Stuff I used up

Lang lang ist’s her, dass ich mal wieder meinen Müll gezeigt habe. Diesmal habe ich ziemlich viel zu besprechen, und wie üblich nicht perfekt sortiert, da ich das meiste wegwerfe, sobald ich ein Bild gemacht habe, ich hab’s bekanntlich nicht so mit Müll aufheben 🙂 Von manchem habe ich gar kein Bild gefunden…aber das soll nicht an einer Mini-Review hindern.

Used up


Eigentlich ein gutes Shampoo, aber kein Wunderprodukt. Für den Preis leicht “meh”, auch wenn man endlich mal eine größere Flasche bekommt.

  • Superdrug Tea Tree Toner

Okay-ish, aber in der Langzeitwirkung ist es mir zu scharf, da recht viel Alkohol enthalten ist.

  • Look Nagellack Entferner

…ja. Ein acteonhaltiger Nagellackentferner. Funktionierte okay, ich werde aber wieder auf acetonfrei umsteigen, da ich es doch im Verdacht habe, Splittern zu fördern!

Angenehme Textur, aber zeitweise nicht reichhaltig genug, die Probe hat überraschend lange ausgereicht.

  • essence AMU Entferner

Ich benutze ja gerne Zwei-Phasen-Entferner, da ich sie als effektiver empfinde, und als der von Balea mal wieder ausverkauft war, habe ich zu essence gegriffen: Für mich nicht so gut wie Balea, obwohl irgendwie öliger, hinterlässt mehr Film als ich gewohnt bin.

Stuff I used up

  • Alberto Balsam Shampoo – Tea Tree Tingle

Sehr angenehmes Shampoo, zum Ausprobieren gekauft. Einfach erfrischend mit einer kühlen Dusche an einem heißen Sommertag. Zur Zeit habe ich andere Shampoos aufzubrauchen, aber für £1 kommt mir dieses Shampoo sicher wieder mal unter die Finger.

  • Treaclemoon One Ginger Morning

Tolles Duschgel, toller, frischer Geruch, die Größe hat aber natürlich auch den Nachteil, dass man es sehr lange zu riechen bekommt, wenn man nicht zwei, drei Flaschen auf einmal anbrechen will. Grundsätzlich würde ich es aber mal wieder kaufen.

Stuff I used up

Riecht wie Pfirsicheistee, ist sehr angenehm auf der Haut. Hinterlässt keinen Film. Durch die Pumpe sehr praktisch. Vielleicht mal ein Nachkaufprodukt.

  • Tesco Refreshing Toner

Angenehmer Geruch nach “Gurkenwasser”, enthält aber auch Alkohol. Für eben mal okay, aber langfristig nichts Besonderes

Eine kleine Menge schäumt schon gut auf, reinigt auch gut, für ein Rinse-off ist es mir als Fullsize aber zu teuer.

War schon einmal als Flop auf dem Blog, ich habe ihn dann nicht fertig aufgebraucht, Geruch und Wirkung waren einfach nicht meins!

Stuff I used up

 

Ich liebe diese In-Dusch Bodylotions. So praktisch, wenn man wieder eine cremefaule Phase hat…sicherlich nicht in dem

  • Catrice The Giant

Durch den Mascara Monday wieder in die Finger bekommen – und sie ist einfach schon alt. Vielleicht daher die eher negative Review? Ich habe genug andere Mascaras rumfliegen, als an einer meh-Tusche festzuhalten.

  • Zoeva Graphic Eyes “Nyx”

Ganz toller schwarzer Kajal, aber inzwischen zu winzig zum Anspitzen. Ich habe ihn mit dem günstigeren essence Gel Eyeliner Pencil ersetzt.

Stuff I used up

  • essence Sun Club Glosses

Schade drum, die wurden vor längerer Zeit ausgelistet, aber die Farben waren toll, die Konsistenz auch. Fast schon Lieblingsglosse! Leider riechen sie inzwischen ihrem Alter nach.

Gefiel mir sehr gut, war schön ölig, aber flüssig-glatt genug, um keinen fettigen Film in nassen Haaren zu hinterlassen. Haaröle habe ich aber bisweilen genug, um keines nachzukaufen.

 

Rebuy


Stuff I used up

Relativ Uninteressantes vorweg: Wie immer massig alverde Glanz Spülung, Sensitiv Shampoo, Balea 2-Phasen AMU Entferner und das Haargel für starken Halt aufgebraucht. Dazu noch das Dove Invisible Dry Deo und ein Tiegel Vaseline, sowie das Vaseline Spray & Go – wunderbares Produkt, wird bei Aktionen gerne nachgekauft.

  • essence Blockbuster

Mein liebster Blendelidschatten bislang, nicht zu weich, aber besonders gut geeignet, Kanten auszublenden oder etwa auch als Puder unter den Augen zweckzuentfremden.

Nichts Neues mehr hier. Beitrag dazu hier.

  • Balea Aqua Feuchtigkeitsserum

Ditto: hier.

War in einem weiteren S&G Set, gut, dass ich meine letzte Tube grade aufgebraucht hatte. Eine nicht fettige Fußcreme!

Stuff I used up

 

Would like…


Stuff I used up

Eine kleine Liebesgeschichte! Meine Review könnt ihr hier nachlesen.

Sehr guter Conditioner von Phyto, leider hatte ich nur eine Probengröße die nach 1,5x Anwenden in meinen Haaren auch sofort aufgebraucht war. Weshalb ich auch nicht weiß, ob ich mir eine Fullsize leisten sollte.

Ein alter Liebling, den ich gerne wieder kaufen würde, leider habe ich es auf der Mikroplastik Liste gefunden, was mir das ganze dann doch vermiest.

Mein erster Schwamm – ich hatte ihn einige Monate gut in Gebrauch, bevor er sich jetzt langsam zersetzte. Ich finde das Konzept dieses “Naturpeelings” toll, ich überlege durchaus, mir wieder einen zuzulegen.

Stuff I used up

Tolles Haaröl, tauchte ja auch schon in meiner letzten Wunschliste auf, aber bislang kann ich es einfach nicht vertreten, neues Öl zu kaufen. Besonders, wo Redken ja auch nicht gerade günstig ist.

Ein sehr gutes Serum, wie sehr flüssiges Öl, ohne zu fettig zu sein. Ich habe zur Zeit ananné in Gebrauch, welches sehr angenehm ist, aber Biotherm bleibt auf meinem Radar für sehr trockene Zeiten.

 

Wenn auch nur mit Stichworten wurde das jetzt ganz schön lang! Dabei habe ich nie das Gefühl, monatlich arg viel aufzubrauchen…sonst würde sich glatt ein regelmäßiger Post wieder lohnen?!

Habt ihr andere Erfahrungen mit hier gezeigten Produkten gemacht? Welche gehen für euch gar nicht, andere wieder total genial?

 


You May Also Like

2 comments

Reply

Da hast du ja echt ne Menge aufgebraucht! Das Treaclemoon Duschgel mag ich auch total gern, aber die Größe der Flaschen ist schon heftig.

Reply

@Beauty MangoNach einer Weile bin dann doch einfach überdrüssig!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge