Wie war euer Jänner?

Obwohl Winter nach meinem Gefühl immer viel langsamer vergeht, zog dieser Monat wahnsinnig schnell vorüber! Nach dem großen Beitrag zu den Jahreslieblingen 2014 sind wir nun also wieder bei den monatlichen Favoriten angelangt! Dieses Jahr möchte ich meine Misses wieder definitiv mehr ausbauen – und bewusst darauf schauen. Flopprodukte sind ja immer interessant, nicht wahr!

Benefit Cheeky Sweet Spot Blush Palette

Eines meiner liebsten Produkte über die letzten ca. 1,5 Monate war die Benefit Blush Palette Cheeky Sweet Spot! Morgens sehr praktisch, einmal Öffnen und man hat eine tolle Auswahl. Preislich sicherlich über meinen üblichen Preislimits, aber im Wert grandios – außerdem konnte ich so endlich einige sehr beliebte Benefit Blushes ausprobieren. Rockateur ist bislang mein Liebling, wie üblich gefällt mir so eine „Unfarbe“ einfach sehr . Den Hoola Bronzer werde ich noch einmal gesondert ansprechen…wie findet ihr eigentlich den Duft der Benefit Produkte? Ehrlich gesagt hat es mich zu Beginn etwas irritiert, wie stark sie beduftet sind!

Passend dazu habe den Schnäppchen real Techniques Multi-Task Brush sehr gerne benutzt – Widerstand und Brostenlänge ist ideal für einen gleichmäßigen, verblendeten Auftrag von Puderrouge.

Artdeco Bronzing Powder Compact Mediterranean Summer

Neben Hoola habe ich einen weiteren, matten Bronzer für mich entdeckt, der in der Realität bei weitem nicht so rötlich ist wie hier auf dem Bild (Hoola als Referenz) – der Artdeco Bronzer in Mediterranean Summer hat eine sehr helle Seite, die gemischt mit dem dunkleren Part eine sehr natürliche Farbe ergibt. Um die Schläfen toll, man sieht gleich viel frischer aus!

MAC Paint Pot Soft Ochre

Von den neuen Zoeva Pinseln habe ich so ziemlich täglich diese zwei verwendet: Zum einen den Luxe Bow Highlight – wunderbarer Pinsel!, zum anderen den Luxe Face Contour Vegan. Damit wird die Kontur schon schmal, es funktioniert sowohl mit Creme als auch Puder sehr gut.

Auf den Lippen gab’s die ganzen vier Wochen kaum etwas Anderes als den Isadora Matt Lipstick in Nude Pink oder den Rimmel Apocalips Lip Velvet Meteoric Matte – ja, matte Lippen den ganzen Januar lang!

Isadora Nude Essentials – Spring Make-up 2015 Perfect Matt Lipstick Nude Pink

Der Nude Pink Lippenstift ist einfach meine perfekte Lippenfarbe. Wortwörtlich: Meine eigene Lippenfarbe, nur perfektioniert in Finish und Gleichmäßigkeit. Der flüssige Rimmel Lippenstift ist farblich genau meine Liga, durch das Antrocknen bleibt er sehr lange auf den Lippen – kein unschönes Verblassen soweit.

NYX Hot Single Eyeshadows

Wenig überraschend habe ich mein zweites MAC Produkt überhaupt, den Paint Pot Soft Ochre, sehr sehr gerne verwendet. Neutralisiert das Lid wunderbar, und bildet eine gute Base für intensive Looks.

Punkto Looks selbst habe ich viel ausprobiert, keinen wirklichen „go-to“ Look getragen. Was aber immer zum Einsatz kam, waren die NYX Hot Singles, besonders diese drei Farben sind erstklassig für Blendearbeiten! Vixen (helles Beige), Coquette (rosy-taupe) und Sin (bräunliches Beige) sind perfekt zum Akzentuieren in der Lidfalte bzw. Highlight unter der Braue etc.

Ein etwas vernachlässigtes Produkt habe ich diesen Monat auch wieder für mich entdeckt: Barry M. Dazzle Dust in Petrol Black ist ein multichromes Pigment, das vor allem feucht toll aussieht. Ich habemir damit einige Male einen Lidstrich gezogen.

Barry M. Dazzle Dust Petrol Black

Artdeco 37 Cherry Blossom Essie Bahama Mama Dupe

Auf den Nägeln gab’s zwar wie üblich wöchentliche Abwechslung, aber diese beiden Lacke stachen für mich raus, die Farben sind einfach grandios: Manhattan Blue Party Dress war leider limitiert, dafür ist das potenzielle essie Bahama Mama Dupe im Sortiment erhältlich: Artdeco Cherry Blossom. Trugen sich beide sehr gut, der Artdeco Lack ist etwas dünner als ich gewohnt bin, aber in zwei Schichten kein Problem.

 

  Misses

Flops Beauty Hair Care

alverde Rosy Taupe eyeshadow swatch

Überraschend habe ich wirklich einige Misses im Januar ausgemacht. Allen voran zwei Haarpflegeprodukte – Pflegeprodukte sind bei mir häufiger und schneller Flops, besonders bei Haarprodukten.

Hier habe ich die Aussie 3 Minuten Kur macht für meine Haare einfach…nix! Glitschig, silikonig und im Effekt ziemlich…mh, unsichtbar. Absolut kein Vergleich zur alverde Haarkur.

Noch eine Haarmaske: Die Schwarzkopf Gliss Kur 1-Minute Kur Marrakesh Oil & Coconut Intensiv-Feuchtigkeits-Kur konnte ich direkt auf die Haare löffeln, auch in großen Mengen fühlten sich meine Haare nicht „geglättet & genährt“ an, wie ich es von guten Spülungen gewohnt bin. Näh.

Im Deko-Bereich fand ich die sehr beworben Manhattan Supreme Lash Mascara recht enttäuschend, tolle Trennung aber sonst…mh, unterdurchschnittlich.

Eine weitere Enttäuschung war der „neue“ Alverde Gebackene Lidschatten in Rosy Taupe. Die Pigmentierung ist links zu sehen, links trocken, rechts feucht. Auch feucht nicht wirklich besser, das „Rosy“im Grau ist sehr sehr sehr dezent, eigetnlich kaum zu sehen. Schade, der Name hätte nämlich wirklich tolles bedeuten können, so à la ausgelistetem Glam Mauve!

 

 Wie sahen eure Hits & Misses aus? Kommt ihr etwa mit einem meiner Lieblinge gar nicht zurecht? Und mögt aber einen meiner Flops gern?

 icon-gift  icon-shopping-cart 

 

 

 

You May Also Like

17 comments

Reply

Für mich ist tatsächlich die cheeky Sweet Spot eine Enttäuschung… Ich war so froh, dass ich noch eine ergattert habe, aber auf meinen Wangen ist quasi null Farbabgabe.. Ich sehe da gar nichts, höchstens einen zarten Schimmer. Da bleibe ich lieber bei meinen Sleek Blushes.

Liebe Grüße

Reply

Oh wirklich? Pigmentiert wie Sleek Blushes ist ja kaum etwas, das muss man sagen, aber ich habe hier durchaus auch Farbe im Gesicht – welchen Pinsel benutzt du denn? 🙂
Godfrina recently posted…Non Beauty FavouritesMy Profile

Reply

Tatsächlich sind die Flops für mich oft interessanter, als Lobeshymnen (vor allem, wenn man seltsamerweise auf beinahe allen Blogs gleichzeitig zum gleichen Produkt nur Gutes liest… :unamused: ), ich freu mich also, öfter welche bei Dir zu sehen!

Und wieder einmal zeigt sich, wie unterschiedlich Wimperntusche von Auge zu Auge funtioniert. Ich liebe die Manhattan Mascara, die ist seit Wochen täglich bei mir im Einsatz! 1a Trennung, Verlängerung und Verdichtung –> Wawawoom-Wimpern!

LG

Rike

Reply

Oft kommen diese gleichzeitigen Reviews einfach davon, dass die Muster gleichzeitig versendet werden 😉

Aber ich freu mich schon drauf, kritischere Posts zu verfassen – ich hatte nur immer das Gefühl, dass solche Beiträge einfach nicht gut ankommen, Feedback war immer verhalten. Bin gespannt, ob das jetzt anders wird :smirk:
Godfrina recently posted…Non Beauty FavouritesMy Profile

Reply

Also leider sie Naturkosmetik Brands meistens immer noch mies in dekorativer Kosmetik. Selten gibt es etwas, was wirklich toll ist! Leider….wie sind denn die Blusher von Benefit pigmentiert?
LG Mimi

Reply

Ich finde sie wirklich gut – mMn vergleichbar mit Artdeco, aber nicht sooo stark wie Sleek. Wenn das hilft :smirk:
Godfrina recently posted…Non Beauty FavouritesMy Profile

Reply

Aussie ist tatsächlich ein sehr umstrittenes Produkt… die eine hassen es, die anderen lieben es 🙂 Ich mag die Aussie Kuren z.B. sehr 🙂 Meine Haare werden dadurch gut gepflegt, der Duft ist hiiiiimmliiiisch und hält ewig an 🙂
Übrigens finde ich den Lidstrich mit dem Barry M. Dazzle Dust traumhaft schön! Muss ich auch mal ausprobieren 🙂

Liebste Grüße
Ramona
Ramona recently posted…MASCARA MITTWOCH #2 – Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara ReviewMy Profile

Reply

Ein toller Beitrag, mich spricht vor allem das Barry M Pigment an, das sieht ja waaaahnsinnig toll an dir aus!
Liebe Grüße,
Jen
Jen recently posted…[Blogparade] Ready, Set, Pooolish! Geometrie NageldesignMy Profile

Reply

Undbedingt, gerade diese Farbe sieht feucht und trocken, sheer und deckend sehr unterschiedlich aus! 🙂
Godfrina recently posted…Non Beauty FavouritesMy Profile

Reply

Sehr schöner Artikel und deine Bilder gefallen mir ausgesprochen gut. Ich Blush Palette von Benefit hätte ich gern gehabt, war aber leider zu langsam 🙁 Ich habe den Rockateur, Hoola und Coralista und bin mit allen absolut zufrieden.

Liebst, Bea von http://beautymeetscoco.blogspot.de
Bea recently posted…week retrospective – immer wieder Sonntags #1My Profile

Reply

Du kannst dir ja gar nicht vorstellen wie sehr ich dich um die Benefit Palette beneide! Hier in Wien gab es die leider nicht zu kaufen (ich habe sie zumindest nirgendwo gefunden)
LasheswithMascara recently posted…Ein bisschen Wellness schadet nie – 2 Tage ThermeMy Profile

Reply

Ich wusste nicht, dass die benefit Blushes nach etwas duften. Ich mag aber eigentlich kein Puder oder Rouge das nach irgendetwas duftet 🙁
Petrol Black fixt mich schon seit Ewigkeiten an. Schreibst du darüber noch einen Bericht?

Ganz andere Frage / Bitte…
Kannst du bitte diese Popup Werbung für den Newsletter wegmachen? Mich stört sie, weil sie ständig auftaucht wenn ich deine Posts lesen möchte.

Reply

Benefit ist ziemlich „berüchtigt“ dafür, dass die Produkte fast alle parfümiert sind, die Blushes sind süßlich, eigentlich ganz ok, aber ich find’s unnötig!
Ich glaube, das Pigment muss wirklich noch in einen Beitrag :thumbsup:
Godfrina recently posted…Non Beauty FavouritesMy Profile

Reply

Nude pink steht dir so gut! (:
Makeup revolution hat dupes zu den Lorac Pro Paletten rausgebracht, könntest du vielleicht ein Vergleich zwischen dupe und original machen?

Reply

Ich habe die MUR Palette leider nicht.
Godfrina recently posted…Non Beauty FavouritesMy Profile

Reply

Mein Januar Must waren auch matte Lippen alternativ Nude Lippen. Als Blush/Kontur häufig der dunklere Ton des Kiko 01 desert sand and rose carol. Die Augen häufig in Brauntönen aber auch mal kombiniert mit anderen Farben. Dann experimentiere ich grad mit der Crease-Farbe herum mattes braun, beige, lila, taupe …
Randbemerkung:
Erstaunlich das Nyx seit November oder war es gar Oktober? Werbung für die neuen Produkte (Single Eyeshadows, Lipbutter Lippenstifte) macht und diese immer noch nicht (in D) erhältlich sind…

Reply

Das mit NYX erscheint wohl nur so „stark“, weil sie bei Beautypress waren und so eine breite Blog-Streuung erreicht haben. Aber ich find’s auch etwas sehr spät, die Produkte sollen ja jetzt endlich im März erscheinen. Zumindest findet man dann schon jede Menge Reviews online :blushing:
Godfrina recently posted…Non Beauty FavouritesMy Profile

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge