Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette

Dass ich Make Up Revolution schon seit Markenstart vor über einem Jahr zugegebenermaßen intensiv verfolgt habe, ist auch auf dem Blog gut dokumentiert:

  1. Make Up Revolution
  2. Iconic 3 Palette
  3. Essential Mattes Palette
  4. I Heart Chocolate Palette

Und nun reiht sich auch diese besondere Palette in die stets wachsende Liste ein:

Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette

 

Design

Wie auch schon bei der Make Up Revolution I Heart Chocolate Palette sind Ähnlichkeiten mit einer anderen, bekannten Palette weder zufällig noch abzustreiten: Make Up Revolution hat hier die in Europa schwer erhältlichen LORAC Pro Paletten geduped. Und das Dupe ist ziemlich perfekt: Die Palette besteht aus genau den gleichen Tönen in der gleichen Anordnung wie in der Original LORAC Pro 2.

Interessant finde ich, dass die Qualität der Verpackung – auch hier ähnlich wie bei der Chocolate Palette – weitaus besser aussieht, als der Preis es verspricht. Die Oberfläche ist mattiert, fühlt sich schon fast gummiert an, die Palette liegt gut in der Hand. Was auch am enthaltenen, großzügigen Spiegel liegt.

Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette

 

Außerdem ist zum ersten Mal ein Pinsel in einer Make Up Revolution Palette enthalten, dieser Duo-Pinsel ist dabei sogar brauchbar, wenn man sonst keine anderen Pinsel zur Hand hätte.

Farben

Wie gesagt: Die Farben und die Anordnung stimmen genau mit dem Design der LORAC Pro 2 überein – ich wollte die Palette schon lange bestellen, aber bei teureren Produkten überlegt man bekanntlich immer zweihundertmal und so bin ich nun vorübergehend? beim Dupe gelandet:

Es sind 16 Farben enthalten, die oberere Reihe ist matt, die untere Reihe frostig-schimmernd.

Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette

Ich begrüße es immer sehr, wenn einzelne Nuancen Namen verpasst bekommen. Leider wurden sie aber auch hier nicht direkt in die Palette gedruckt, sondern auf den Plastikschoner, den man viel leichter verlegen kann. Ein kleiner Kritikpunkt am Design. 

Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette swatches

 

Finishes

Von den enthaltenen 16 Farben sind also acht matt:

  • Paper, ein gelbliches Beige, ideal zum Verblenden und als Highlight
  • Chase, ein warmes mittelbraun, gute Creasefarbe
  • Smooth, ein lilastichiges Taupe, grandios auch als matte Solofarbe!
  • New-Tral, ein Pfirsichton, eine der Farben der Palette, die ich unbedingt haben wollte!
  • One Way, ein warmes Lila, der erste Farbtupfer der Palette
  • New Rules, ein kräftiges Mitternachtsblau
  • Grey Day, ein mittleres Grau, toll zum Abdunkeln, wenn man nicht sofort zu Schwarz greifen möchte
  • Sudden, ein gräuliches Schwarz, nicht das schwärzeste Schwarz, aber für rauchige Looks verwendbar

Diese matten Farben sind eine tolle Addition zu der matten Auswahl in der ersten Ausgabe, siehe LORAC Pro, die ich nur über einen Swap bekommen konnte.

Die acht Schimmertöne sind:

  • Only, ein sehr frostiges Weiß
  • Silk, ein warmes Beige mit leichtem Silbereinschlag
  • Awaken, ein Rose-gold
  • New Day, ein kräftiger Bronzeton
  • Steal-Er, ein wunderschöner, fast schon duochromer Mauve-Grau-Bronze Ton
  • Echo, ein frostiges Silber, sehr pigmentiert
  • Ambition, ein schönes Olivgrün
  • Faith, ein leicht rotstichiges, dunkles Rostbraun
  • Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette
  • Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette swatches
  • Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette
  • Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette swatches

Die Swatches zeigen meiner Meinung nach gar nicht, wie gut die Farben wirklich aussehen! Besonders das Rose Gold und Faith kommen leider nicht so gut raus, ärgerlich.

Ich hoffe, ich kann in Kürze einen Look zur Palette, oder noch besser, zwei Looks mit je LORAC Pro und Iconic Pro 2 posten!

Qualität

Die Qualität ist – wie eigentlich schon erwartet – fabelhaft und eigentlich gar nicht dem Preis gemäß! Die matten Farben sind ebenso weich und pigmentiert wie die frostigen Finishes, sie können leicht krümeln, wenn man zu viel Farbe auf einmal aufnimmt – abklopfen hilft da natürlich.

Wenn ich die Qualität der Lidschatten dieser Palette mit meiner LORAC Pro vergleiche, sind letztere weicher, pigmentierter – ein Pinselstreich reicht aus. Dennoch ist die Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette qualitativ absolut in Ordnung – die LORAC Qualität zu matchen ist wohl einfach wirklich sehr schwierig!

Make Up Revolution Iconic Pro 2 Palette

 

Gesamteindruck

Mh, wie soll ich diese Palette zusammenfassen?

Ja, auch diese „neutrale“ Palette hat ihren berechtigten Status in meiner Sammlung, besonders, da ich natürlich die Schwesterpalette zu meiner LORAC Pro gerne haben wollte. Die Farben sind in der Konstellation vielleicht nicht absolut aufregend, sieht man sich einzelne Farben jedoch genauer an, entdeckt man wunderbare kleine Juwelen. Toll!

Ich habe schon einige Male über Make Up Revolution berichtet, im Tag findet ihr alle Produkte. Oder klickt auf meine neue “Best of British” Seite, die alle Beiträge zu Marken von hier auflistet (Revlon, Sleek, MUA, Barry M usw).

Shop at Make Up RevolutionSuperdrug £6.99 | Kosmetik4Less 8,49€

Wie gefällt sie euch, die Iconic Pro 2? Welche Produkte interessieren euch besonders von Make Up Revolution? Oder kauft ihr doch lieber die originalen Markennamen?

 icon-gift  icon-shopping-cart

You May Also Like

10 comments

Reply

Die Palette gefällt mir sehr gut =) Farblich passt sie in den Alltag und durch die vielen Lidschatten kann man sehr schöne Looks kreieren.
Geri recently posted…Bloggeraktion | Fotografisch durch die Jahreszeiten – FrühlingMy Profile

Reply

Absolut, mir gefällt, dass es nicht wieder nur „typische“ Töne gibt, das Peach oder Lila sind super!

Reply

:lipstick: …nur mal…wei ich den Emoticon so genial finde 😀

Ich muss ja zugeben, bisher haben mich die Lorac Paletten eigentlich kalt gelassen, letztes Mal bei unserem Stammtisch wurde die Dupe Palette schon diskutiert und ich war echt gespannt auf die Swatches. Gefällt mir sogar überraschenderweise sehr gut, aber ich gehör ja auch zu denen, die sich mit MR anfixen haben lassen 😉
Vielleicht glatt mal zu überlegen. Die Anordnung gefällt mir hier auch besonders gut, matt und schimmernd sollte immer so getrennt sein <3
Miss von Xtravaganz recently posted…[Review] Make Up Store – Champagne CollectionMy Profile

Reply

(ich ignoriere meine aufkeimende Eifergier [Wortkreation aus Eifersucht und Neugier ahem] bzgl Stammtisch, bei dem über Dupe Paletten geplaudert wird…!)
Ich habe die LORAC Pro nur „gekauft“, weil ich sie in einem USA Swap bekommen habe – über amazon kostet sie ja schon fast 90€ :O
Da kommt so ein Dupe wirklich gerade recht, ich kann mir vorstellen, dass jeder Schminki aus so einer matt-schimmer Palette viel rausholen kann 🙂

Reply

WOAH!! Der Lorac PRO 2 schmachte ich schon seit ihrem Launch hinterher! Ich habe selbst auch das Original und bin seither so scharf auf die neuen Farben. Und die MUR Alternative haut mich gerade um. Die Farben sehen ja einfach fantastisch aus!
Hatte mich bisher noch nicht mit der Marke auseinander gesetzt… klar, man bekommt den Hype um die Chocolate Bar Palette mit und so, aber ich hart es bis dato geschafft der Anfixerei stand zu halten – das Risiko ist einfach zu groß eine günstige Dupe-Marke zu lieben und direkt alles kaufen zu wollen 😀 😀 Naja…mit dem Standhalten war wohl mal. Du hast mich überzeugt und die Palette wird sofort in den Warenkorb gepackt um in der nächsten Großbestellung nicht vergessen zu werden ;))
Liebste Grüße, Lara
Lara | beautyhippie.com recently posted…Dupe Alarm: Soleil Tan de Chanel Bronze UniverselMy Profile

Reply

Haha! Oh, das tut mir jetzt…äh leid (?) 😆
Ich glaube, man kann zu den Preisen durchaus mal „testen“ ob einem ein angeschmachtetes Produkt wirklich gefällt – und dann eventuell später immer noch das Original kaufen!
Wenn du jetzt bei MUR eine Megabestellung aufgibst, sag ihnen, dass du von mir kommst höhö 😉 Nein, ernsthaft: Mich interessiert auch nicht jedes einzelne Produkt, aber vielfach reizt es doch, „mal eben“ eine günstigere Variante zu bestellen, kenn ich alles :thumbsup:

Reply

Superschöne Farben, und bei dem bordeauxroten Ton steht doch Dein Name drauf…. oder ? :smirk: Ist ganz genau Deine Farbe!! Ich freu mich auf Looks damit von Dir!
Mareike recently posted…AMU 19. April 2015My Profile

Reply

Höhöhö :smirk: Ich bin sehr zufrieden mit der Palette, und bin langfristig gespannt, wie „unterschiedlich“ man mit LORAC Pro und Pro 2 schminken kann!

Reply

Also ich hätte mir vor allem von Paper, Only und Sudden mehr Deckkraft erwartet. Ansonsten eine wirklich schöne Palette mit einer extrem guten Zusammenstellung!
michischaaf recently posted…FOTD: Smokey EyesMy Profile

Reply

Ich glaube, besonders bei Paper sieht man die „Deckkraft“ einfach nicht, weil – seien wir hier mal ehrlich – mein Unterarm mehr als Papierweiß ist :blushing:
Sudden ist wirklich nicht komplett Schwarz, persönlich sehe ich darin aber auch einen kleinen Vorteil: Oft sind schwarze, matte Lidschatten schon ZU pigmentiert, so dass man sie kaum verwendet, weil man sie entweder schwer verblenden kann, oder sie viel Fallout haben…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge