Transparency: Contains sample(s) & affiliate link(s)

August Favourites

September. Lasst euch das auf der Zunge zergehen! Natürlich ist der Sommer offiziell noch nicht vorbei, aber alleine der Monatsname hat doch schon tolle Herbst-Vibes. Die beste Jahreszeit, meiner werten Meinung nach. Kein exzessives Schwitzen mehr, das jedes Make Up als Ballast empfinden lässt, dunkle Lippen und Nägel sind wieder hoch im Kurs und wenn man natürlich blass ist fällt man langsam nicht mehr so auf!

Aber ich greife vor, diese Lieblinge stammen ja noch aus dem Hochsommer, sind damit auch etwas spärlicher als üblich.

Make Up, egal wie leicht die Textur fühlt sich einfach als zu viel an, wenn draußen 32°C vor sich hin flimmern.

Wenig überraschend war mein Sommer von leichtem Make Up – im doppelten Sinne – geprägt. Besonders gut funktionieren da natürlich Produkte wie Colourpop. Der Highlighter in Butterfly Beach und der Lidschatten in Weenie sind einfach…so einfach! Und geben wunderbaren, langanhaltenden Schimmer ab.

Colourpop Butterfly Beach

Überraschend fand ich, wie sehr ich die neue Catrice HD Liquid Coverage Foundation mochte. Die sehr flüssige Textur bietet dennoch hohe Deckkraft, ohne schwer auf der Haut zu liegen. Die Haltbarkeit war auch durch die warmen Tage sehr gut, alles in allem ein Kandidat für den Foundation Friday. 

Catrice HD Liquid Coverage Foundation

Aber – und es ist ein wichtiges aber – die hellste Farbe Light Beige (ha) oxidiert recht stark und all diese positiven Erfahrungen konnte ich nur machen, weil ich sie bei jeder Anwendung aufhelle. Ich benutze dafür The One Foundation von Make Up Revolution in Shade 1, also weiß, die ebenfalls sehr flüssig ist. So wird daraus ein Ton, der wirklich perfekt für meinen Teint geeignet ist:

Catrice HD Liquid Coverage Foundation Light Beige Swatch

Zur Foundation passend trug ich natürlich den Colourpop Highlighter und fast täglich dazu ein neutrales, mattes Rouge – erste Wahl im August war hierfür dieses Blush von Make up Revolution in „Nude“, ein recht passender Name. die Haltbarkeit des Blushes variiert je nach darunterliegender Foundation – mit dem Make Up von Catrice hielt die Farbe bis abends durch.

Make Up Revolution Matte Blush Nude

Der Farbtupfer des Monats war ein „matter Gloss“ von Douglas: Mattisim in Never Forget Smile. Also eigentlich ein matter liquid lipstick. Die Farbe auf den Lippen ist in natura viel dunkler, beeriger (ja, auch der dritte Versuch sah so aus…), also richtig toll, aber am besten finde ich die Haltbarkeit und das seidige Gefühl auf den Lippen! Um Längen besser als etwa die gehypten NYX Lingerie lipsticks.

Douglas Make Up Lipgloss Mattisim Nr. 6 - Never Forget Smile Douglas Make Up Lipgloss Mattisim Nr. 6 - Never Forget Smile

 

Eucerin Face Sun Screen

Auch wenn Augencremes per se vielleicht nicht wirklich notwendig sind, mag ich diesen Extrapflegeschritt sehr gerne – ich bilde mir ja ein, dass ich für mein Alter eine sehr äh straffe Augenpartie habe – außerdem brauchte ich die beruhigende Wirkung in den letzten Wochen besonders, siehe Flops. Die Augencreme, die mir nun also sehr geholfen hat war die Burt’s Bees Radiance  Eye Cream. Zieht sehr gut ein, hat ein cremiges, pflegendes Gefühl, ohne schwer oder fettig zu wirken. 

Ebenfalls in der Kategorie „nicht schwer oder fettend“ zu finden ist die Eucerin Gele Creme mit SPF 50: Super als Make Up Base geeignet, da sie nach dem einziehen völlig matt und fast pudrig wirkt. Und: Praktischer Pumpspender! So wird einem das mit dem „Sonnenschutz tragen“ schon erleichtert.

FLOPS

Bioderma Sensibio

Na na, jetzt bitte nicht sofort nach Luft schnappen! Ja, ich habe Bioderma, DAS Bioderma, solution micellaire de la première génération, ist in meiner Flopliste. Versteht mich nicht falsch, die Wirkungsweise des Wässerchens ist wirklich gut, befreit die Haut von Alltagsschmutz und Make Up, entfernt Mascara…aber leider, auch wenn es für sensible Haut ausgelegt ist, habe ich in nach dem Benutzen ein Gefühl der Trockenheit bzw. eine gerötete, irritierte Augenpartie (und nein, ich reibe natürlich nicht!). Anfangs dachte ich ja, ich sei einfach unausgeschlafen, aber nein, mit dem gewöhnlichen Mizellenwasser von Balea tritt es nicht auf. Seltsam, dass ich gerade auf dieses beliebte Produkt so reagiere, wo ich normalerweise mit Verträglichkeit sehr wenig Probleme habe.

Der Benefit POREfessional License to Blot Stick ist ein Gimmick. Unter Foundation relativ ok um Poren zu „blurren“, über Foundation, wie es die Produktbeschreibung vorschlägt, um zu mattieren usw…nicht empfehlenswert. Das Produkt ist fast zu hart, bereits aufgetragene Foundation wird verwischt/abgetragen. Nicht wirklich das erwünschte Resultat! Als Idee gut, die Ausführung…vielleicht kann ich auch einfach nicht damit umgehen.

 

SHOP

Ist für euch Sommer mit August zu Ende? Was ändert sich für euch mit der Jahreszeit? Teilt es doch mit uns in den Kommentaren.

Auch interessant

3 comments

Antworten

These products look lovely! I like that lip colour on you. I also enjoy the Bioderma Micellar Water 🙂

Nicole | http://www.theglamsurge.com

Antworten

Ich habe auch das Gefühl, dass ich ein anderes Mizellenwasser besser vertrage als die 2 Sorten, die ich von Bioderma schon hatte. Z.Z. habe ich das Mizellenwsser von Garnier für trockene Haut, schon die 2. Flasche und vertrage es unverändert sehr gut.
LG Blunia

Antworten

Ist ja interessant, dass ausgerechnet das Bioderma H2O für Irritationen bei dir sorgt, andere (harscher formulierte) Versionen aber nicht… Ich muss jetzt mal ganz blöd fragen: Ist es vielleicht gekippt/abgelaufen?
Für mich endet der Sommer erst im Laufe des Septembers. Speziell jetzt, wo ja noch besonders hohe Temperaturen aufgefahren werden, fange ich nur seeeehr langsam an, an herbstliche Looks zu denken…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

CommentLuv badge