Transparency: Contains PR Sample(s)/Affiliate Link(s)

Daily Make Up Favourites

Dieser Post entstand, als ich wie immer mein täglich benutztes Make Up aufräumte. Dabei habe ich selbst bemerkt, dass die Anzahl der Produkte auf dem Tisch weit größer war als ich mir das immer vorgestellt habe – und für eine Nanosekunde habe ich überlegt, was ich für das Foto weglegen könnte, damit „es nicht nach so viel aussieht“.

Blödsinn!

Das ist ja Make Up Shaming an mehr selbst. 

Nur weil ich eine gewisse Anzahl an Produkten verwende, heißt das 

  1. nicht, dass ich danach auch viel Produktmenge im Gesicht habe und
  2. …auch wenn doch? 

Wenn das nun mal mein tägliches Make Up ist, dann ist das nun mal so. Deswegen wird hier jetzt auch nicht „es sieht zwar viel aus, aber…“ geschrieben. Egal, ob man aus dem Bett hüpft und nur mit SPF aus dem Haus sprintet, oder täglich Kontur und Lipliner verwendet – du bist okay! #preach

Make up ist mindestens so persönlich wie Frisur, Kleidung etc. – wer lässt sich schon gerne sagen, dass „die High Heels an sich okay sind, aber doch nicht täglich!“

Nun denn, meine Meinung kennt ihr jetzt. Also zeige ich euch mal im Detail, welche Produkte ich fast immer verwende. Einige Produkte sind dabei austauschbarer als andere – siehe Lidschattenbasis – andere Stücke sind als Lieblinge eingraviert.

Daily Make Up Favourites

DAILY MAKE UP FAVOURITES

STAND MAI 2017

Daily Make Up Favourites

Wie erwartet sind täglich benutzte Produkte auch gar nicht mehr so schön anzusehen: Flecken auf gebrochenen Verpackungen, abgeriebene Schriftzüge, zerbröckeltes Puder. Es funktioniert aber, das ist das wichtigste.

In Sachen Teint habe ich diesen Primer inzwischen zwar aufgebraucht, aber der IsaDora Undercover Face Primer ist immer noch einer der besten – lässt Poren verschwinden, ist aber nicht schlierig. Unter dem Primer trage ich zumeist Sonnenschutz fürs Gesicht von Eucerin: Ich habe bislang zwei verschiedene der Marke ausprobiert und beide waren sehr leicht auf der Haut, krümelten nicht ab (!) und beeinflussten Primer und Foundation nie negativ.

Daily Make Up Favourites

Zur Zeit verwende ich die Bourjois 123 Perfection Foundation am liebsten, diese Foundation macht einfach ein fantastisches Hautbild – selbst bei trockenen Stellen, Concealer…diese Foundation sieht seidig und nicht cakey aus. Leider kann ich sie nur mit weißer Foundation gemischt tragen, weil auch die hellste Farbe zu dunkel ist – what’s new!

Der Wahl-Concealer ist zur Zeit Collection Lasting Perfection in Fair, jedoch habe ich da (noch) keinen absoluten Favoriten, ich versuche eher mich durch meine Concealer Sammlung zu arbeiten, um jenen welchen auszuloten. Ich mochte zB auch den Bourjois Radiance Reveal Concealer sehr gerne.

Als Setting Puder verwende ich gerne das sehr feine MUA Pro Base Puder, das Finish ist natürlicher als bei klassischen Pudern. Die gelbe Farbe ist außerdem genial zum Setten auf Augenringen. 

Ich muss sagen, seit ich das Illamasqua Cream Pigment Hollow habe, ist das Konturieren so einfach und schnell (fingers, baby), dass ich es fast immer mache – manchmal jedoch auch nur etwas Bronzer, und da versuche ich gerade den Artdeco Bronzer komplett aufzubrauchen. Ich habe ihn neu gepresst und nun hat er sicherlich noch Monate vor sich. Bei Blushes ist ein Aufbrauchen schwieriger (auch, wenn ich es vor kurzem geschafft habe!), gleiches gilt für Highlighter (bitte melden, wenn jemand schon einen Highlighter zu 100% aufgebraucht hat #respect). Wenn es ein 08/15 tägliches-Wettrennen-gegen-die-Zeit-Tag ist, verwende ich sehr gerne das Radiant Light Puder von Make Up Revolution. Es ist für den Büroalltag toll geeignet, weil so subtil, passt aber sowohl zu Bronzer oder verschiedenen Blushes. Ein großer Liebling!

Daily Make Up Favourites

Und damit kann man sicherlich erkennen, dass ich mehr/länger an meiner Base arbeite. Augenbrauen sind noch wichtig und dann ein guter Lippenstift: Auf den Augen habe ich oft nur matten Lidschatten und Mascara. Wenn ich darüber nachdenke, haben sich meine Prioritäten mit dem Alter und der Weisheit ganz schön verändert – in der Schule habe ich nur Augenmakeup getragen, Blush kam ja gar nicht in Frage!

Daily Make Up Favourites

Die Brauenprodukte sind dabei recht unspektakulär. Ich verwende zwar sehr gerne diverse „Pomaden“, täglich ist’s aber zu 99% ein Stift und/oder Puder: Der Microbrow Pencil von Nyx ist super praktisch, weil ein feines Spooly am anderen Ende sitzt; dazu passt dann das Brauenpuder von Freedom Make Up: Sie enthalten zwei Töne, was ein Ausblenden sehr einfach macht. Zum Fixieren meiner widerspenstigen Brauen verwende ich gerade das GOSH Brow Gel; ich bevorzuge Gele, die nicht hart antrocknen.

Die paar Augenprodukte, die wirklich immer wieder auftauchen, haben auch schon ihre besten Tage hinter sich: Das IsaDora Quad in Muddy Nudes – perfekt pigmentierte, matte Töne und der leider ausgelistete essence Lidschatten in Cappuccino, please. Letzterer ist genau der richtige Ton mit nicht glitzrigem Schimmer für einen einfachen Lidton oder Highlight im Innenwinkel. Die L’Oréal Mascara Mega Volume Collagen 24hr ist ein tolles Paket hinsichtlich Volumen, Länge und Haltbarkeit, es gibt sie aber nur noch auf amazon (?!). Wenn ich Eyeliner verwende, dann entweder matten schwarzen Eyeliner oder verwischten, farbigen Kajal – alles was simpel und schnell ist, läuft.

Daily Make Up Favourites

Wenn ich morgens dann wirklich mal 20 Minuten früher als gemusst aufstehe, mache ich vielleicht auch noch ein Bild dieses Alltags-looks (wie schafft ihr das alle?! Jede Schlafminute ist kostbar!)

Welche Produkte haben sich bei euch absolut bewährt? Wie seht ihr das „Make Up Shaming“?

You May Also Like

One comment

Reply

Ich habe auch meist 20 min. Die verwende ich aber hauptsächlich für Lidschatten und dünnen Lidstrich.Aufs Gesicht reichlich Sonnenschutz, derzeit von Avene, keine Foundation.
Für Brauen reicht ein Stift von Catrice und transparentes Gel, essence oder alverde.
Für den Teint etwas Concealer (Maybelline Löscher)Als Bronzer meist dat MUR dreier Contour Kit in fair, der Highlighter daraus ist auch genial. Alternativ dazu die Radiance Highlighter Palette von MUR, den mittleren Ton daraus verwende ich auch zum Setten de sConcealers unter den Augen.
Dann noch etwas Rouge, oft Creamblush von Maybelline.Fertig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge