Wie lange habe ich diesen Post jetzt schon aufgeschoben!
 
Für Leser, die neu dazu gekommen sind (huhu) oder für die, die’s überlesen/verpasst/ignoriert (püh) haben – ich hSleek Gewinnspielab ja bei Sleek ein janz dolles Päckchen gewonnen. Ich zeig euch das hier nochmal, weil ich mich immer noch wie eine Irre drüber freuen kann –
 
Über die Mediterranean Collection habe ich schon ein bisschen gesenft, und zwar hier.
 
Heute soll es also um die Blushes gehen. Insgesamt durfte ich mir ganze fünf Stück aus dem Sortiment aussuchen, dazu hatte ich mir den Pan Tao aus der letzten avoir la pêche Collection schon gekauft, bzw. gab’s in der Mediterranean Collection ja den Santorini Blush dazu.
 
Sleek Blushes
Leider war dann im Juni der schon länger anvisierte Sunrise im Laden nicht zu finden und ich musste mit Flushed nach Hause fliegen. Nach meine London Reise habe ich hier also insgesamt ganze acht Stücke liegen. Mir dünkt es werden noch mehr höhö.
 
Üblicherweise sehen die Blusher von Sleek aus wie jener rechts oben; schwarzes, mattes Hartplastik mit glänzender Sleek Prägung. LE Stücke haben seit neuestem das Design aufgedruckt.
 
 
 
 
Geöffnet sehen meine 12 Lieblinge (Stand 2012) dann so aus:
 
Sleek Blush Collection
 

Suede, Coral, Fenberry
Flushed, Honour, Sunrise
Rose Gold, Flamingo, Pomegranate
Scandalous, Pan Tao, Santorini

In meiner Sammlung fehlen aus dem Standardsortiment: Pixie Pink und Sahara. Ersterer ist mir zu pink (so viel pink brauche ich dann ehrlich nicht) letzterer zu dunkel. Aus einer Sommer LE wäre da noch Aruba, aber Pan Tao ist für mich schon das perfekte Orange.
 
Im folgenden Detailfotos mit Swatch – sieht man jeweils oben Pfännchen und Swatch im Tageslicht und unten im Sonnenlicht (besonders für die Schimmerblushes ein Unterschied! Tragebilder kann man in diversen FOTDs sehen):
 

Flamingo

Sleek Blush Flamingo

Flamingo ist ein schönes mittleres Pink, matt/satiniert und einfach zu verblenden. Da ich bekannterweise im Laden selten bis gar nicht zu Pink greife, hielt ich es für eine gute Idee, mir einen pinken Blush von Sleek schenken zu lassen höhö – falls er nicht gefällt etc pp. Er ist auch näher an echten Flamingos dran als zB die alverde Variante. Flamingo ist, wie eigentlich alle Blushes, fest gepresst, aber 1A Farbabgabe und kein Krümeln, hält auch gut.
 

Pomegranate

Sleek Blush Pomegranate

Die dunklere Variante Pomegranate ist beerig angehaucht und das Beste: Er schimmert. Wie es sich für eine schimmernde Nuance gehört, ist die Farbabgabe noch besser als bei Flamingo. Einfach wunderschön und man braucht auch keinen Highlighter mehr.

Coral

Sleek Blush Coral

Coral ist die Zicke in meiner Blusher-Schar. Wunderschöne, matte Alltagsfarbe – ich greife wirklich sehr häufig zu diesem Ton, weil’s einfach immer passt – aber die Farbabgabe ist mitunter am schlechtesten. Damit meine ich: man braucht mehr als einen halbherzigen Pinselstrich *Sleekverwöhnt*

Flushed

Sleek Blush Flushed

Wie gesagt, eigentlich hätte es ja Sunrise werden sollen, aber wie es der Zufall will, habe ich nun Flushed mitgenommen. Der macht genau das, was sein Name sagt: Einen zart “erröteten” Teint. Die sehr leicht satinierte, rosenholzige (?) Nuance ist ein schöner Alltagsblush wie Coral, nur mit besserer Farbabgabe. Denkt euch den Dötsch einfach weg 😉

Rose Gold

Sleek Blush Rose Gold

Da isser. Der meist nachgefragteste Blush von Sleek, der olle Rose Gold. Jaja, ich kann euch nicht sagen, wie enttäuscht ich war, als ich sehen musste, dass der dort nicht in den Läden verkauft wird. Da kam das Sleek Gewinnspiel wirklich als rettender Engel – natürlich musste der mit in mein Paket. Glücklicherweise sehe ich damit auch nicht speckig aus, einfach gülden-rosig, je nach Lichteinfall. Man kann ihn auch bestens als Lidschatten zweckentfremden.
 
 

Scandalous

Sleek Blush Scandalous

Skandalös, dieser Scandalous. Wer ein mattes, richtig rotes Rouge sucht, wird hier fündig. Ich hatte mich eigentlich damit arrangiert, dass ich viele der Sleek Blushes nicht bekomme, weil Versand etc pp und viele würden mir sicher nicht stehen und überhaupt – aber Leute, schön mit einem Stippling aufgetragen, wird es nicht so fleckig wie im Fingerswatch, sondern verblendet sich auch diese Nuance Pan Tao-gleich zu einem sehr frischen Teint!
 

Sunrise

Sleek Blush Sunrise

Sunrise ist nun endlich auch mein! Und was für ein Blush. Es handelt sich dabei um einen fast beerigen Ton. Er steht farblich dem helleren Rose Gold nahe. Den Swatch habe ich draußen, aber mit Blitz gemacht, damit man den Schimmer etwas sieht. Auch als Lidschatten verwertbar!
 

.::Limited Edition Blushes::.

Suede

Sleek Blush Suede

Als Teil der herrlichen Nude collection ist Suede ein matter Blush, in einer etwas undefinierbaren Farbe. Irgendwie zwischen Braun und Altrosa in dezenter Dosierung. Für meinen Teint absolut nicht zu braun, habe aber schon gelesen, dass Schneewittchen ihn zum Konturieren nutzen. Für mich mich er eine frische Farbe, das Coral für ganz dezente Tage. Genau das – Farbe, nicht Pink, nicht Orange, nicht Rot. Liebe!
 

Pan Tao

Sleek Blush Pan Tao

Mein allererster Sleek Blush aus einer LE Kollektion: Avoir la pêche. Die Swatches sind okay, das Bild vom Pfännchen wirkt viel zu grell. Pan Tao ist eine perfekte Wahl für den “frischen”, matten Look, der nicht zu pink werden soll. Liebe!

Santorini

Sleek Blush Santorini

NEON PINK! Jawoll, das ist Santorini. Ich geb’s ja zu, wenn er nicht der Mediterranean Collection beigelegen hätte, hätte ich den nie gekauft. Matt und farbintensiv benutze ich wieder den Stippling Pinsel um ein ebenmäßiges, gut verblendetes Ergebnis zu erhalten – und ja, es geht! Und das sage ich, Frau Apfelbacke.

Fenberry

Sleek Blush Fenberry
 
Das Herzstück der Winter-Berry Collection 2011: Ein matter Beerenton, der ins Bräunliche schlägt. Deutlich roter als sein Vorgänger Suede, dabei aber fast noch besser pigmentiert. Ein Pinselstreich reicht völlig. Ich denke, ich habe hier einen neuen Liebling liegen.
 

Honour

Sleek Blush Honour

Honour ist der Blush in der London 2012 Olympics Collection – und ein wahrer Schatz. Ich würd’s als Mischung zwischen Coral und Bronze einordnen. Auf den Wangen besonders im Sommer ein herrlicher – ich sag’s jetzt – “Glow”. Man spart sich den Bronzer und hat zu dem einen tollen Lidschatten in dem Ding!
 
 

Mirrored Pink

Sleek Blush Mirrored Pink

Mirrored Pink stammt aus der Aqua Collection aus dem Frühjahr 2013. Ein mittleres Pink mit Schimmer, der weder eindeutig goldig noch silbrig noch rosé ist. Gut pigmentiert, viel Produkt braucht man nicht. Der Grundton und der nicht-goldige Schimmer macht Mirrored Pink eindeutig kühler als etwa Pomegranate oder Rose Gold.
 
 

Antique

Sleek Blush Antique

Ein Farbton, der mir besonders gefällt, gab es in der Vintage Romance Collection (Herbst 2013): Antique nennt sich dieses leicht rosenholzige Taupe mit silbrigem Glitzer. Ich muss sagen, die Farbe per se ist einfach genial, genau so etwas will ich im Herbst tragen. Den Glitzer hätte man sich aber schon sparen können, oder zumindest einen satinierten Schimmer daraus machen können. Auf dem Gesicht macht sich die Farbe wunderbar, nicht dreckig, der Glitzer ist zwar sehr gemindert, aber sichtbar – auf Highlighter sollte man verzichten.
Im Übrigen: Sowohl Palette als auch Blush bleiben im Sortiment!

 
…tbc…
 
Was mir an den Sleek Blushes besonders gefällt, ist der Geruch. Jaja, manchen könnte er unangenehm sein, mich erinnert er einfach an “London” :D. In jedem Blush sind 8 Gramm Produkt enthalten und die kosten £ 4.49 bzw. 5-6 € in diversen Online Shops.
 
So, Leute, das war’s erst mal mit dem Sleek Blush Marathon. Ich hoffe, einigen ist damit bei einer etwaigen Kaufentscheidung geholfen, wenn’s noch Fragen gibt, einfach in die Kommentare schreiben!
 

Wie gefallen euch die Sleek Blusher? Habt ihr welche? Welche gefallen euch am besten? Kauft ihr die limitierten auch wenn zu Hause schon einige Blushes liegen?

You May Also Like

28 comments

Reply

Rose Gold ist soooo schön 🙂

Reply

Leider hast du genau den nicht, auf den ich schon seit geraumer Zeit sehr scharf bin. Pixie Pink. Bin aber noch unentschlossen, ob ich ihn wirklich sooooo dringend brauche oder er nicht vielleicht sogar etwas zu blaustichig für mich ist… *seufz*

Sag mal, hast du zufällig die Sparkle Palette von Sleek? Auf die hab ich inzwischen auch ein Äuglein geworfen (oder zwei…). Von der hab ich bisher noch nicht allzu viel gelesen und wäre sehr interessiert an Swatches.

Gut, genug gelöchert für heute. Ich wünsch dir noch einen entspannten Sonntag, Frau Bald-Diplomerin! 😉

Reply

Flamingo und Coral muss ich unbedingt noch haben *hechel* ^^

:* Linny

Reply

Ich hab natürlich ausgerechnet die Zicke: Coral. 😀

Ich mag den Farbton eigentlich sehr gern, aber wie du schon geschrieben hast: da muss man ordentlich schichten… So viel, dass ich immer schon Angst habe, ich müsste doch eigentlich schon total übermalt sein – dabei ist immer noch erst ein zarter Hauch auf den Wangen.

Wenn ich das hier so sehe, dann muss ich beim nächsten Trip UNBEDINGT Pomegranate oder Flushed besorgen!

Reply

Pomegranate gefällt mir irgendwie am besten. Flushed mag ich aber auch, der Name hats mir irgendwie angetan xD
LG

Reply

Ich habe Rose Gold, Flushed, Coral und Pan Tao … Ich mag sie alle je nach Anlass ziemlich gern.

Danke für die vielen Swatches und das schöne Posting!

Reply

Schöner detailreicher Post, der mir wirklich seeeehr weiterhilft (wie alle deine Sleek-Posts, die ich verschlinge ;))!
In 2 Wochen bin ich um diese Zeit hoffentlich schon fast auf der Fähre in Calais, denn ich fahre mit meinem Freund und Horst, dem Wohnmobil, für 14 Tage nach Großbritannien. Und da will ich unbedingt meine kleine Sleek-Sammlung vergrößern. Anhand von Swatches wächst meine Wunschliste in meinem Kopf! 🙂

Reply

Heh, typisch ne 😉 
Also, soweit ich mich erinnere, war Pixie Pink in etwa das Mutantenbaby von Flamingo und Santorini. Kräftiger als Flamingo aber nicht neon. Deswegen hab ich ihn liegen lassen, für krass pink habe ich ja schon Santorini 😉

Nein, die Sparkle habe ich (noch) nicht – ich überlege auch, ob ich sie mir zulegen soll, weil da sparkle wirklich Glitzer heißt, und vernünftig nachgedacht mag ich das ja eigentlich eh nicht so gern.
Es gäb sie aber grade einige male zum Originalpreis auf ebay *winknudge* http://shop.ebay.at/?_from=R40&_trksid=m570&_nkw=sparkle+sleek&_sacat=See-All-Categories 😉

Reply

Hehehe, Flushed ist auch toll bei einem dunkleren Teint…. *anfixhöhö* 

:*

Reply

Bitte allzu gern – so hat mein schönes Päckchen gleich Doppelnutzen :))

Reply

Aw danke! 😀

Höhö, ich würd empfehlen Freund und Horst da wo vorliebengerecht zu parken und alleine in den Superdrug zu gehen. Die Herren der Schöpfung stehen da immer nur daneben und entweder seufzen sie,  verdrehen die Augen und wenn man fragt, welche Farbe *schulterzuck* “sieht alles gut aus!” ….tststs 😉

Viel Spaß und eine erfolgreiche Sleekjagd wünsch ich dir 😀

Reply

Rose Gold ist soooo schön 🙂

Reply

Rose Gold ist soooo schön 🙂

Reply

Oh, ich bin echt verliebt in die Sleek Blushes!
Hab jetzt wieder eine Bestellung gemacht,
in meinen Besitz werden Sunrise, Flamingo und Santorini kommen ♥
hab schon Rose Gold und Flushed gehabt. Arw, die Bilder hier sind Bombe!!

Reply

Wow. Das ist doch mal ein informativer Beitrag 😀
Ich hab mir vor kurzem den Santorini und den Pixie Pink Blush bestellt und ich bin super zufrieden mit den beiden.
Ganz leicht auf heller Haut aufgetragen bekommt man einen “richtig zuckersüßen Puppenteint” _ hat man mir gesagt 🙂

Reply

Bitte gern – an jeden, den’s bei der Entscheidung hilft 😀

Reply

Danke! 😀
Ah ja, für mich wär das eher Santorini, so eine Porzellanpuppe bin ich dann leider nicht haha.

Überleg ja schon ob ich die 3 fehlenden irgendwie verlinken sollte – damit der Post komplett ist…

Reply

Super Post. Leider hat er mir die Entscheidung zwischen Pomegranate und Flushed nicht erleichtert sondern eher erschwert, weil beide bei dir so toll aussehen.. hach.. ♥

Reply

Ach quatsch, ich meinte Pomegranate und Sunrise… Aber Flushed ist auch echt hübsch. Man:-/ Noch schlimmer!

Reply

Hehehe! 
Es kommt drauf an, ob die eher schimmernde Blushes oder matte bevorzugst. Pomegranate ist halt rosiger/heller als Sunrise, das eher beerig/dunkler ist…wenn das Sinn macht.

Reply

Ich habe auch einige Blushes von Sleek und muss sagen, dass ich jetzt schon traurig bin, wenn mein Suede leer ist. Mein liebstes Blush ♥
Aber Fenberry ist auch wunderschön…

Reply

@WiebkeHaha, hat eigentlich irgendjemand schon mal ein Blush von Sleek aufgebraucht? ^^

Reply

Hihihi hab mir grad rose gold, pomegranate & sunrise geholt! Freue mich drauf! Danke für die tollen reviews & swatches

Reply

Ha, du hast einen nicht, den ich habe & zwar Pixie Pink. 😀
Mein liebster ist aber Pomegranate, ich liebe es. ♥ Es geht nichts über ein schönes Rot auf den Wangen … & Rose Gold hat mich gerade mehr als je verzaubert. Bitte liebe Onlineshops schenkt mir die Versandkosten, dann bist du meiin. *anschmacht* 😀

Grüüße. ♥

Reply

Sleek Blushes sind so wunderschön <3
Hab jetzt auch endlich 2 dank eines Blogsales 🙂

Reply

Wow, das sind so hammer Blushes *_* Mich sprechen echt viele an 🙁

Reply

Godfrina what is the blush your comparing Santorini with? It’s a beautiful color too!

Reply

It’s Santorini also 🙂 Top pictures were taken in natural day light, bottom pictures in sunlight – I always feel it’s important to show how the colour shows up in different lighting!
Also, thanks for reminding me, I’ve been wanting to translate this post for the longest time.

Leave a Reply to vinchen92 Cancel Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge