Am Mittwoch wurde ich endlich mal geküsst – von der Muse natürlich: Spontan machte ich mich daran endlich einen Look zu interpretieren, den ich schon ne halbe Ewigkeit im Hinterkopf hatte. Ich weiß gar nicht so recht, warum ich so lange gezögert habe – wahrscheinlich, weil die Vorlage zu perfekt ist und ich nicht daran glaubte, dass man es wirklich mit wenigen Handgriffen selbst so hinkriegen würde haha!

Die Rede ist natürlich wieder von einem Look von der zur Zeit most creative eye make up blogger, meiner werten Meinung nach, Ronnie von Bows & Curtseys:

Ich hatte das Bild am Mittwoch auf meiner Facebook Seite gepostet und die Reaktionen waren ziemlich überwältigend:

Hier jetzt also mein Post mit etwas mehr Bildmaterial: Die Bilder sind punkto Sättigung oder Weichzeichner unbearbeitet und im natürlichen Tageslicht entstanden – daher nicht so radient wie bei Ronnie, würde ich meinen!

Und was soll ich sagen – dieser Liner schminkt sich in der Tat sehr einfach! Ich habe mich dabei ziemlich an die Anleitung aus dem Video gehalten.  Durch den Rainbow Liner als Blickfang wird am unteren Wimpernkranz nur leicht dunkel gesmudged und mit glitter liner drüber gegangen. Die Wasserline weiß oder Cremeweiß halten und so sieht das dann aus:

Der wichtigste Tipp, damit dieser Look funktioniert, ist es, einen Liner Pinsel, wie etwa die alte Version von alverde, und Wasser/Fixing Spray zu verwenden! So werden die Lidschatten fast zu Linern angerührt – ohne diesen Schritt geht sehr viel Farbbrillanz verloren!

Verwendete Farben

Und natürlich: Blending, blending, blending!

Ohne den graduellen Verlauf der Farben sieht der Look einfach nicht richtig aus. Und ja, das geht auch mit so einem Liner Pinsel bzw. feuchten Lidschatten 😀

Ich habe auch sehr voluminöse false lashes (essence Sortiment) verwendet – muss aber sagen, mit kräftig getuschten Wimpern sieht es auch ohne “Hilfe” bestens aus!

Als Abschluss eine matte Hauttonfarbe auf dem beweglichen Lid bis hin zur Augenbraue verblenden und die Lidfalte sanft mit mattem Braun betonen:

Der “Knick in der Optik” beim grünen Übergang kommt durch die Wimpern zustande
– bzw. wurde dieses Foto nicht so scharf, wie ich es gerne gehabt hätte ha.

Im Gesamtbild sieht das dann so aus – Bildrecycling aus meinem Post zum Catrice feMALE LE Blush:

Auf den Lippen übrigens hier auch eine Neuheit von Catrice: Ultimate Shine Mrs Brightside. Yeah, ich kann Pink tragen!

Wie gefällt euch diese Idee? Mit vollen Händen in den Farbtopf zu greifen, ohne dabei völlig angemalt auszusehen?
Oder ist es euch auch so zu viel Farbe…um das Haus zu verlassen?

You May Also Like

39 comments

Reply

Wie bereits erwähnt, ist der Look wie für dich gemacht. Du strahlst damit so viel Sonne und Wärme aus, als wärst du der Sommer höchst persönlich. Bitte gern nochmal in anderen Varianten. 🙂

Reply

Wie ich schon gesagt hab: Das sieht sooo toll aus, kann gar nicht aufhören hinzuschauen!

Reply

hach, viel zu gut! gefällt mir echt total und es steht auch einfach super 🙂

Reply

Steht dir ausgezeichnet 🙂 Sieht so geheimnisvoll aus, finde ich 😀

Reply

Einfach nur schön!
Hatte das AMU schon auf FB gesehen und fands dort schon wunderbar!
Mit den false Lashes wirkt es sogar nooooooch schöner!

Reply

Sieht sehr sehr geil aus *.*

Würde das Wetter mal so freundlich sein =D

Reply

Wow, der Look sieht wunderschön aus! ♥

Reply

Ganz schön bunt, sieht aber ganz schön toll aus 🙂

Reply

Ich persönlich würd’ das Haus ja so nicht mehr verlassen, aber ich freue mich immer, wenn andere da nicht so zimperlich sind. Und wenn ich mir deine Lippen so anschaue, wünsche ich mir hiermit bitte einmal das neue Catrice-Sortiment herbei!

Nur eine Bitte: Mach doch bitte daraus keine Nachschmink-Atkion, ja? Das bekomme ich nämlich nie und nimmer hin… 😉

Reply

Das sieht richtig toll aus!! Mir hätte es noch besser ohne die falschen Wimpern gefallen, die verdeckten den wunderschönen Lidstrich ein wenig zu sehr :).

Ganz liebe Grüße, Nathalie

Reply

Es ist wunder-wunder-schön. Morgen renne ich sofort los und kaufe mir so ein Spray, um den Look morgen Abend für einen Geburtstag nachzuschminken. 🙂

Reply

Ich find’s total schön und auch rausgehtauglich. Bei dem Look könnte ich endlich mal meinen gelben Lidschatten einsetzen 😀

Reply

Grandios!!!

Reply

Das ist dir toll gelungen, die Farben leuchten so richtig!
Ich habe mich gestern auch von einem Look von Ronnie inspirieren lassen, die AMUs sind wirklich klasse 🙂

Reply

Hi there! I had some traffic from your blog, and I was so happy to see this! Awesome recreation…it looks amazing on you! Thank you 😀

Reply

Einfach nur bezaubernd, steht dir wunderbar!
LG 🙂

Reply

Wunderschön!!! Macht Laune auf Nachschminken!
LG + schönes WE

Reply

wooooowwww. wunderschön!
LG

Reply

muss ich unbedingt ausprobieren und nachschminken!

Reply

Absolut – entschuldige die Wortwahl – geil! 😀

Reply

Wunderschön! Bei mir würde wohl eher ein grünbraun rauskommen, bei zu viel raufpampen und zu zittriger Handführung 😉

Reply

Supersuper schön!

Reply

zu bunt? gibts nicht! da das ja eh “bloß ein lidstrich” ist, ist es ja sogar relativ.. naja, dezent ist nicht das richtige wort, aber ich glaube du weißt, was ich damit sagen will 😀

wird auf jeden fall nachgeschminkt! 🙂

Reply

Sehr süß! So habe ich mir früher das Party-Makeup oft gemacht. Es war IMMER der Hit – die Leute lieben es, ich glaub es hat denen fast besser gefallen als mir 😉 Probier’s auch mal mit matten Pastelltönen, das sieht so elfenhaft aus!
LG

Reply

Ich habs ja auch FB schon erwähnt – ich fand/find den Look klasse 🙂
Werd ihn bestimmt demnächst auch noch versuchen, weils einfach total klasse aussieht!
Hab dich übrigens getaggt: http://sayuris-welt.blogspot.com/2012/02/tag-kleines-lidschatten-1×1-gold-turkis.html
^^ würd mich freuen, wenn du Lust hast, mitzumachen und es deine Zeit zulässt 😉

Reply

Das ist absolut genial! (und alltagstauglich, wie ich finde)

Als ich das Bild bei FB gesehen habe, habe ich direkt eine vereinfachte Variante nachgeschminkt (aus Zeitmangel). Drei Grüntöne, von innen nach außen dunkler werdend.
Am Regenbogen werde ich mich demnächst versuchen. Danke für die Inspiration.

Reply

Sehr geil – ich liebe diesen Regenbogen-Liner – der macht gute Laune 🙂

Reply

@buntewollsockeHrrr!
Wäre auch eine Idee…Farbverläufe in den verschiedenen Tönen 😀

Reply

@jazz*lach* Ich habe ja auch auf allen Bilder die Lashes drauf ^^

Reply

@AnonymOch, gerade mit kräftig getuschten Wimpern springt einen der Liner gar nicht so an. Und wer kriecht einem schon so nahe, wie meine Kamera ;))

Der Lippenstift kann auch intensiver getragen werden!

Hehe, okok, keine Aktion ^^

Reply

@NathalieHehe, jaa für die Bilder habe ich mich an der Vorlage orientiert.

Alltags würde ich es auch so ohne Lashes tragen 🙂

Reply

@IdaAlso ich hoffe, du hast kein teures Fix+ oder so gekauft – ich habe meinen Look mit Wasser geschminkt ;))

Reply

@RoselynDie kann was! Und ihre Ideen sind auch immer toll umgesetzt! ♥

Reply

@RonnieHey there 😀
So happy you clicked and even commented to let me know! Keep the amazing looks coming – we are loving them! :))

Reply

@AnonymDu bist entschuldigt *höhö* ;D

Reply

@knappflickanKann gar nicht passieren, wenn man die Lidschatten nass aufträgt 😀 Probier’s mal aus!

Reply

@KatinkaMatte Farben kann ich mir vorstellen – obwohl die sich ja ohnehin schon schwierig blenden lassen…elfenhaft bin ich leider gar nicht 😀

Reply

@SayuriDer Tag klingt interessant, danke!

Reply

@laniDas hört sich auch hübsch an – ich denke, man kann da aus allen Farbfamilien einen tollen Farbverlauf hinbekommen…wäre ausprobierenswert 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge