Viel zu lange ist es her, dass ich gleich zweimal zum Thema “zeig dein tolles 70er Jahre Retro-Bad” getagged wurde – Jana und Mirela legten vor mit schön aufgeräumten, hellen Bädern…

Zeit für ein Kontrastprogramm!

Ich sollte auch gleich sagen, dass wir zwar eine Wanne haben, aber keiner benutzt sie. Liegt zur Zeit auch daran, dass sich die Armatur in ihrer Funktionsfähigkeit überfordert fühlte und in Ruhestand gegangen ist. Ohne Abmeldung. Bitch.

Also zu meinen “Duschaussichten”:

In meinem Duschhängerchen stehen seit Jahren die gleichen Produkte für die HaareLocken

alverde Sensitiv-Shampoo Birke Salbei für die empfindliche Kopfhaut, gepaart mit der alverde Glanz-Spülung Zitronenblüte-Aprikose und der dazugehörigen Haarkur. Ja ich habe noch die große Tube. Und noch zwei gebunkert. Down with ze versteckte Preiserhöhung! Meine unspektakuläre Haarroutine kann man nachlesen.

Außerdem ein Nivea-Peeling, das langsam zur Neige geht und nach einer Review verlangt, und ein Shampoo Stein von Bomb Cosmetics, den ich grade ausprobiere. Wieso gibt es Shampoo Steine bitte nicht einfach überall zu kaufen? Kein Müll und auf Reisen auch viel praktischer!

Im oberen Geschoss mein neuer Afro-Kamm (Ja. Echt.) und Duschen: das Nivea Powerfruit Refresh Duschgel Gojibeere schäumt echt superfein auf und riecht echt angenehm fruchtig, nicht so süß wie etwa die Zuckerschnute, die sich immer noch wehrt, leer zu werden. Daneben das neue Sommerrasiergel von Balea, das nach meiner Nase im Dampf der ZuSchnu zimelich ähnelt, aber etwas weniger süßlich duftet. I mogs!

Darunter bewahre ich bloß meinen Loofah mit Schwammherzchen auf, nicht sehr interessant; aber wann immer ich “Loofah” denke, schreibe, sage, muss ich auch sofort daran denken….

“Now, if you please…”

Ja, zurück zu jugendfreiem Content haha.

Weil meine Duschaussichten so spärlich sind, gibt’s noch einen kurzen Einblick in meine Fächelchen in Schrank und Schubladen mit meinen restlichen Gesichts- und Körperpflegeprodukten:

Gesichtsreinigung und Pflege – mit Waschgel, Peeling und Toner. Ich muss sagen, diese Garnier-Schrubbelbürste finde ich gar nicht mal so schlecht! Bei der Nivea Tagescreme finde ich gut, dass endlich mal ein LSF enthalten ist. Das geht mir bei unserer Drogeriepflege etwas ab. In Superdrug & Co. haben alle Eigenmarken gleich SPF 25 usw.!

Deo, Haaröl und Bodylotion. Das Sprühdeo riecht unglaublich “weich” und irgendwie wie Babypuder, ich find’s echt angenehm. Es wirkt auch ganz gut, und da Dove still und heimlich meinen Deo Holy Grail aus dem Sortiment genommen hat (*kurze Gedenkminute* :’( ), überlege ich mir, von dieser Linie den Stick zu kaufen. Die Pure & Natural Straffende Pflege von Nivea riecht so gut! Schön frisch und sie zieht sehr gut ein. Die Bodybutter von Bomb Cosmetics ist dagegen viel viel fester, aber bislang effektiv nach der Rasur oder auf den Unterarmen, die bei mir immer knochentrocken sind…

Dahinter kann man noch meine Kontaktlinsenflüssigkeit und die Kartons der Linsen entdecken – jetzt wo wieder Sonnenbrillenzeit ist, kommen die auch wieder vermehrt zum Einsatz. 🙂

Abgeschlagen am Rand noch mein immer-nachzukaufendes-klares Haargel, dass die Löckschen toll definiert, und die Cremedusche mit Öl, die ich immer zum Duschen nach dem Schwimmen mitnehme.

Bonus: Einblick in die Mini-Chaos-Schublade, in der von Masken (Dresdner Essenz Kakao chrchr!) bis Pröbchen, Reisegrößen, Einwegrasierern, Haarband etc so ziemlich alles landet, von dem ich nicht weiß, wohin 😛 Und darüber die Cremen meiner Mutter (ja, alt hin oder her, die Reife Haut Cremes nehme ich dann doch noch nicht ;)) und ein kleines Schmuckkästchen, dass ich ihr einmal geschenkt habe.

Habe dann noch etwas überlegt, ob ich euch mein Vorratskörbchen zumuten soll…. Mit den Duschen, die fast alle LE waren und deshalb unbedingt gleich gekauft werden mussten! Ausgenommen die Wasserlilie, die, wie man sieht, bereits halb verbraucht ist – im Sommer meine absolute Lieblingsdusche, und dass es sie jetzt nicht mehr gibt, stimmt mich etwas traurig. Hmph!

…ohne Worte…

Und ja, wenn euch jetzt aufgefallen sein sollte, dass a) kein Haarzeug auf den Fotos ist, und b) noch weniger Schminke, liegt das erstens daran, dass ich außer Kamm in der Dusche und dem Haargel nichts im Bad anderweitig stehen habe. Haarkrebse und ein paar elastische Haarbänder befinden sich in einem Körbchen in meinem Schlafzimmer, Glätteisen und Co. gibt’s in meinem Haushalt nicht 😉

Ja, und das Make Up Zeuch hat auch sein Eckchen im Schlafzimmer, im Bad liegt ausschließlich der Balea Augen Roll-On haha. Vielleicht kommt mal ein Fotopost zur oberhammergeilen Schminkecke,….

…aber das ist eine andere Geschichte 😉

Ich tagge jetzt niemanden, weil ich das Gefühl habe, die allerletzte zu sein, die den Tag noch nicht gemacht hat 😀 Ansonsten – nehmt ihn euch, wenn er euch gefällt 😉

Seid ihr Ordnungsfanatiker im Bad? Kauft ihr auch jede LE Dusche sollte sie nur halbwegs gut riechen? Oder habt ihr eure Lieblingsprodukte und damit hat sich’s?

You May Also Like

17 comments

Reply

Der TAG ist mein absolutes Grauen, weil mein Bad … sagen wir es so, ich hoffe immer daß nicht plötzlich Bekannte vor der Tür stehen und was von wegen “Nur mal schnell ins Bad” sagen.

Reply

Mmmh. Toller einblick. Vor allem die tausend Duschbäder, herrlich. Ich wollte eigentlich auch noch mit machen, scheinbar bin ich dann die letzte! 😀

Liebse Grüße, die Doreen
http://buchtipps2go.blogspot.de/

Reply

Jede neue LE-Dusche interessiert mich pauschal 😀 dementsprechend stapeln sich angefangene Flaschen die ich irgendwie dann doch nicht riechen mag, die aber zu schade sind zum weg werfen.

Reply

Schäm dich nicht für deinen Haufen Duschgel, ich hab nen noch viel größeren Haufen Seife von verschiedenen Siederinnen. Guck, ich bin noch viel gieriger *Augengierigaufreiß-Zähnefletsch*

Reply

Ui, da hat sich ja ganz schön was angesammelt O.o

Reply

Feste Shampoos gibts auch bei LUSH. Die sind jedoch nichts für empfindliche Kopfhaut. http://www.lush.com/

Reply

haha das video ist soooo geil 🙂 du findest immer so geile sachen im netz – also ich muss sagen ich würd am liebsten immer neue sachen kaufen aber ich halte mich immer total gut zurück und verbrauche ein duschgel nach dem anderen 🙂 aber ich kaufe nie dasselbe nach 😉

Reply

Ich musste ja so Lachen, diese Gesicht, “use the Loofah”! Genial! Den Loofah mit Schwammherzchen habe ich auch, den werde ich jetzt mit ganz anderen Augen sehen… Ich muss echt sagen ich bin ganzschön konsequent, bei mir gibt es ein Duschgel und wenn das sich dem Ende zuneigt, darf erst ein neues einziehen. Zu Zeit benutze ich die DR. BRONNER’S Liquid Soap.

Reply

Ich kenn das Duschgelbunkerphänomen 😀

Von CD gibt es auch eines mit Wasserlilie, ich mag das total gerne, vielleicht wäre ein ein Ersatz für dich 🙂

Reply

Zusammengezählt hab ich wohl genauso viel – bei mir steht aber immer nur ganz wenig im Bad, weil meine Eltern sonst einen Schreikrampf bekommen! Irgendwie brauch ich zwar fleißig auf, aber wirklich viel weniger wirds nicht gnaaaah!
Danke fürs mitmachen und zeigen 😉
mimi

Reply

@Touching The RainbowIch deute bitte nur auf die original 70er Jahre Fliesen! 😀

Reply

@KuhfleckNa so schlimm find ich’s dann auch wieder nicht.

Reply

@FluffyJa ja, ich weiß, ich meinte mit hier in den Läden, Bipa, dm und so weiter. Ich will einfach nicht immer im Netz blind und zu überhöhten Ö-VK bestellen :/

Reply

@NicoleHehe 😉
Bewundernswert! Nein, bei einer LE Dusche, die gut riecht, muss ich einfach…die halten sich ja ewig und man kann daheim im eigenen Schrank “einkaufen” gehen haha.

Reply

@Shades of NatureHahaha ja! Immer wenn ich es sehe, fühle ich mich ganz beoabachtet mit meinem Loofah zu duschen 😀

Reply

@kirschbluetenschnee Danke für den Tipp! Muss ich schauen, ob es das bei uns auch gibt 🙂

Reply

Die Ablage in der Dusche ist ja mini. Ich habe da so einen Vorsprung, besser gesagt zwei Vorsprünge, auf denen sich so etliches Zeug sammelt ^^
Das CD-Wasserlilien-Deo ist echt richtig, richtig gut, da musst du mal dran schnuppern.
Cooles Loofa-Video! 😀
Und ich musste lachen über das Wort “Haarkrebse”, das sind doch diese kleinen Spangen oder?! *hihi* Die werde ich jetzt auch so nennen 😀
Alles Liebe!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge