essie Carry On

essie ist ja meiner werten Meinung – besonders nach dem Aufkauf durch L’Oréal und damit flächendeckender Verfügbarkeit – ein kleines Online-Blogger-Phänomen.

Manchmal scheiden sich auch die Geister – sie werden geliebt und verteufelt…und die Godfrina steht so mittendrin. Ja, ich versteh schon, was an den hübschen eckigen Fläschchen anziehend wirkt. Die Displays sehen toll aus mit ihrem Farbverlauf, weiße Kappen heben sich von anderen ab…alles gut und schön. Und trotzdem finde ich die Glorifizierung etwas übertrieben. Besonders zu den österreichischen Preisen (meist um die 10 Euro).

Aber gut, ich streite gar nicht ab, dass sich auch in meiner Sammlung einige essies befinden – und ich möchte mich damit brüsten, dass es ein paar der einzigartigen Farben sind. Und immer bei Aktionen oder mit Gutscheinen gekauft.

Nach der Ankündigung, dass ab Mitte Jänner ein Austausch von fünf Farben im Sortiment stattfinden wird, habe ich doch auch aufgehorcht – und festgestellt, dass ich einen der neuen bereits mein eigen nenne:

essie Carry On

Carry On gehört zu den neuen Farben und ich habe ihn durch ein US Paket (♥) in einer “Bordeaux-Rot” Sendung bekommen; ein Bild davon ist inzwischen auch in meinem Header, also einfach so lange aktualisieren bis ihr’s seht hehe 😉

Es übrigens ist ein Mini essie, die es in Europa gar nicht gibt (?), ich habe nicht wirklich so Riesenpranken. Im Größenvergleich zu einer dieser “einzigartigen” anderen essie Farben in meiner Sammlung Butler Please:

essie Carry On

Ich weiß nicht wieso, aber alles Verkleinerte find ich einfach herzig. Mini Duschgels, Mini Seifen, kleine Zahnpastatuben…mini essies haha.

essie Carry On

Der Pinsel ist natürlich der alte, bzw. wohl noch etwas schmäler wegen der Miniform. Hat mich jetzt aber beim Lackieren selbst nicht so gestört, die Ränder werden dafür halt einfach nicht so glatt wie mit der neuen Paddelform:

essie Carry On

Obwohl ich während des Lackierens – also nachts bei Kunstlicht, wie immer – dachte, die Farbe gehe in Rostbraune, sieht es bei Tageslicht nach einem wundervollen geschwärzten Burgunderrot aus, auch mit Violettanteil, wie ich meine. Sehr elegant und eine Topfarbe für Herbst und Winter.

Die anderen neuen essies sind übrigens folgende:

new essie shades 2013

  • Play Date: ein kokettes, sanftes Lila
  • Cocktail Bling: ein wertvoller grauer Edelstein
  • All Tied Up: ein rustikales Bronze mit zartem, goldenen Schimmer
  • Bobbing for Baubles: ein sehr tiefes, dunkles Saphirblau
  • Carry On: ein tiefes, romantisches Burgunderrot

Diese Farben sollten ab Mitte Jänner 2013 auch in Österreich erhältlich sein (UVP €10,49).

All Tied Up, aus der Sommer LE Bikini So Teeny hatte ich schon damals zweimal in der Hand, aber mit Blick aufs Preisschild bzw. dem SpaRitual Lack Hidden Reef wieder zurück gestellt. Jetzt kommt das Biest glatt wieder um mich zu versuchen. Argh!

Ich muss sagen, alle fünf neuen Farben finde ich wirklich hübsch, aber sind sie auch einzigartig genug, um sie auch zu kaufen?

Was meint ihr? Habt ihr schon auf diesen Austausch gewartet? Oder geht eine Lieblingsfarbe? Welcher gefiele euch am besten?

You May Also Like

17 comments

Reply

Schöne Farbe 🙂
Lg <3

Reply

Ich hab die Minis schon mal in einem kleinen Douglas auf der Mariahilferstraße gesehen, (also jetzt nicht dieses Leading Lady Set, sondern ein paar Lacke aus dem Standardsortiment in klein) aber sonst auch nirgends… irgendwie schade.

Reply

Carry On sieht richtig, richtig gut aus. Muss ich mir auf jeden Fall mal angucken, wenn ich ihn mal sehe! Play Date sieht auch toll aus… ich muss haben! 😀

Reply

Wow das NOTD ist echt schön geworden.
Ich halte nicht soviel von teuren Lacken. Ich kaufe eher von essence oder lass mir Lacke schenken 😉
Aber essie ist echt schön. Genauso wie OPI-Lacke. 🙂

xoxo Talle

Reply

Die Farben sprechen mich schon sehr an, vor allem ALL TIED UP, CARRY ON und BOBBING FOR BAUBLES! Zum Glück muss dafür auch keiner meiner Lieblinge ausziehen aus der Essietheke…

Reply

Auf All Tied Up freue ich mich, ich persönlich mag lieber hellere Nagellacke an mir :-).

Reply

ich muss zugeben, ich mag essie nagellacke überhaupt nicht! ich bin im gegensatz zu den essence und catrice nagellacken mit der qualität überhaupt nicht zufrieden .. sie halten bei mir überhaupt nicht gut und splittern einen halben tag später ab! (oder vllt hängt das mit meinem top sealer (essence btgn) zusammen?) ..

bevor ich zu meinem entschluss gekommen bin, habe ich mir zur probe zwei gekauft: smoking hot und angora cardi (oder so ähnlich) .. und eine mini version von sexy divide habe ich schon seit jahren in meiner sammlung, ohne zu wissen, dass das ein essie ist ^^

trotzdem wollte ich mir damals den all tied up aus der le kaufen, war aber zu spät, nachdem ich ihn einige male wieder zurückgelegt habe und jetzt gibt es ihn im standardsormtiment *grml* ..
-> DAS wird dann mein LETZTER essie werden .. die farbe ist sooo schön, da kann ich nicht widerstehen ..

liebe grüße

Reply

Ich hab mir Cocktail Bling schon vor drei Wochen gekauft als es Rabatt auf essies gab, hab damals gar nicht richtig bemerkt, dass er neu im Sortiment ist, er ist aber sehr schick – hab ihn auf einem Ball ausgeführt, der blaue Stich im Grau kommt richtig gut 🙂

Reply

Minis hab ich bis jetzt nur im Set gesehen.

Ich find die Farbe jetzt nicht sooooooooooo späktakulär. Cocktail Bling gefällt mir gut, hab ich auch schon zu Hause. Und All Tied Up möcht ich mir auch nochmal näher anschauen. Wobei ich Play Date auch sehr hübsch find, frühlingshaft. ^^

Reply

Oh, eine sehr schöne Farbe, besonders für die dunkle Jahreszeit. Für den Frühling gefällt mir “all tied up” am besten <3
Liebe Sonntagsstöbergrüße
Anka

Reply

All tied up in der Sommerkollektion wurde so von mir angeschmachtet, in jeder Stadt in der ich war, angeschaut, im Herbst dann nachgefragt, ob er noch in irgendeinem Lager schlummert (in Kaffs ja durchaus möglich)….im Januar mich dann selbst überzeugt ihn mir zu gönnen, schließlich so lange gewartet und immernoch gewollt und kurzentschlossen bei Ebay gekauft (für mehr als er in Deutschland kostet.meh.).

…und im Februar kommt er ins Standardsortiment. gaarrr.

Reply

@schokoschirmchenAh, zu Douglas komm ich nie, aber gut zu wissen.

Reply

@TalleDa sagst du was Wahres. Der Preis schreckt schon ab! Bei mir halten die alle ziemlich gleich gut. Dann lieber 4-5 essence Lacke eh 😉

Reply

@magdaleSo was ist dann schön – wenn einem eine Farbe richtig gut gefällt…da find ich einen Kauf eines teureren Lacks direkt “befriedigend” :>

Reply

@KimBoahh nein, wie nervig!

Reply

Carry On gefällt mir echt gut, den werd ich mir auch zulegen. All tied up besitze ich schon seit es ihn im Sommer in der Kollektion gab und Play Date habe ich mir letzte Woche online bestellt. 😀

Reply

Al tied up ist der einzige, der mich anmacht, aber den hab ich schon seit dem sommer. Ich finde ja, er ist das totale dupe zum opi gouda gouda two shoes aus der holland kollektion!
http://nilpferdabenteuer.blogspot.co.at/2012/10/manicure-monday-essie-all-tied-up-vs.html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge