Confection Perfection: Die neue Limited Edition „Candy Shock“ by CATRICE lädt von April bis Mai 2013 zum Jahrmarkt der Nostalgie. Eine bizarre Welt des Vergnügens und Inspiration internationaler Designer für eine Pastelllandschaft mit Ballerina-Couture. Imposante Tülllagen, überdimensionaler Bubikragen. Spitze Metallic-Pumps. Verträumt, aber ladylike. Die Limited Edition „Candy Shock“ vereint vier zarte Pastellfarben mit knalligem Coral. Urbanes Grau und Beige sorgen für den coolen Touch. Highlights des Beautykarussells sind die Lip Balm Sticks mit einer transparenten Pflegeschicht und einem farbigen Kern, das Lip Peeling mit echten Zuckerkristallen sowie die Nail Sugar Pearls als besonderes 3D-Bonbon für die Nägel. Welcome to a Candy World!

Catrice Candy Shock

  • Soft Baked Eye Shadow C01 I Scream: Ice Cream!, C02 Play It Blue, C03 Bring Me Peach und C04 It’s Honey Money. Um 3,79 € | 3,95 €
  • Lip Balm Stick C01 Bring Me Peach und C02 Sugar Shock. Um 3,99 € | 3,95 €
  • Lip Peeling Um 2,99 € | 3,25 €
  • Multi Colour Blush C01 Sugar Shock. Um 4,49 € | 4,95 €
  • Multi Colour Highlighter C01 Vanilla Love. Um 4,99 € | 4,95 €
  • Soft Nail Lacquer C01 I Scream: Ice Cream!, C02 Play It Blue, C03 Bring Me Peach und C04 Vanilla Love. Um 2,49 € | 2,75 €
  • Nail Sugar Pearls C01 Cotton Candy und C02 Sugar Shock. Um 2,99 € | 3,25 €

Catrice Candy Shock

 

Das Candy Shock Display von Catrice hat es nun diese Woche auch endlich nach Österreich geschafft. Ich gebe zu, nachdem ich mir die PR Bilder angesehen hatte, war ich durchaus gespannt auf die Produkte, ua. auch auf den Highlighter. Aber ja, auch meine Vorfreude schmolz langsam dahin, nachdem die ersten Swatches auftauchten.

Pastell ist durchaus nicht für seine Farbkraft bekannt, jedoch sind die meisten Produkte wirklich sehr zart. Schnell im dm geswatcht, nicht geschichtet usw.:

Catrice Candy Shock Swatches

Links die vier Lidschatten, rechts die Lip  Balm Sticks und darunter Blush und unsichtbar der Highlighter.

Das Display direkt vor mir haben mich die Nagellacke angesprochen, und überraschenderweise die CavFishegg Mani Perlen. Ich werde nicht weiter explizit auf diesen Trend eingehen, den eine gewisse Firma mit Nachdruck und fast schon unlauteren Methoden gepusht hat, die bekommen genug PR dafür.

Catrice Candy Shock

Das Päckchen mit einigen Mustern enthielt nun praktischerweise genau jene Farben, die mich angesprochen hatten. Durch einige Berichte, besonders zum Blush (etwa bei MarisLilly oder buntewollsocke) war ich noch neugieriger drauf – ich muss dann unbedingt selbst sehen…ihr wisst schon.

Catrice Candy Shock

Aussehen tut er wirklich schön, muss man ihm lassen. Aber schon alleine vom Ansehen sehr bonbonpink, Sugar Shock halt. Dass das bereits hellen Pink mit noch helleren Adern durchzogen ist, sieht zwar hübsch aus, lässt aber schon auf die Endfarbe schließen. Was mich bei einem Catrice Blush doch auch verwundert hat: Beim Öffnen staubte es. Geht man mit einem Stippling Blush rein, bildet sich gar ein Nebel aus Partikeln. Wie der Swatch unten zeigt, liegt auf dem Pink direkt ein kalkiger Schein. Mh, schade für so viel Produkt für so viel Geld…!

Catrice Candy Shock

Der Soft Baked Eye Shadow ist zwar softer als das Blush, jedoch auch nicht “cremig” leicht. Interessant ist, dass beim intensiven Swatch nicht die rosé Farbe dominiert, sondern die Ader! Kommt aber auch darauf an, wie und wo man swatcht. Insgesamt nett, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Farbe außergewöhnliche Effekte auf dem Auge hervorrufen wird.

Catrice Candy Shock Sugar Shock BlushCatrice Candy Shock Eyeshadow I Scream Ice Cream

 

Catrice Candy Shock Swatches Lip Balm Stick Blush

 

Catrice Candy Shock Lipbalm Stick Sugar Shock

Sehr interessant anzusehen, der Lip Balm Stick. Der Kern hat eine rosig-goldene Farbe, die Jelly-Balm Schicht ist farblos, gemischt ergibt es einen sehr dezente Farbe, der Schimmer könnte für meinen Geschmack noch weniger intensiv sein. Und weil ich solchen “Balm” Produkten, die keine wirklichen Balms aus dem Pflegeregal sind, eigentlich immer skeptisch gegenüber stehe: Tragt einfach vor jedem Lippenprodukt eure Lieblingspflege auf. Von “intensiver Pflege” ist hier mMn zu wenig enthalten – es fühlt sich einerseits glatt an, andererseits pseudopflegend wie diese no name Lipbalms, die man in Dreierpacks bekommt, wenn ihr wisst, was ich meine.

Catrice Candy Shock Nail Sugar Pearls

Catrice Candy Shock Nail Sugar PearlsZum Abschluss das Beste, meiner werten Meinung nach: Bring Me Peach ist ein sehr intensives Pfirsich mit mattem Finish – mit top coat natürlich auch glänzend zu bekommen.

Die Farbe finde ich wirklich schön, auf meinem Instagram Foto (ja, mit Macke, was sonst!) deutlich gelblicher als im normalen Tageslicht. Deckt in zwei Schichten und trocknet sehr schnell. Ich werde mir die anderen Lacke (nur Play it Blue ist matt!) ansehen.

Und obwohl ich den Fishegg Mani Trend als ziemlich überflüssig abgetan habe, gefällt’s mir jetzt doch ganz gut – auf einem Akzentnagel, wohlgemerkt. Die weißen Perlen sind sehr fein und wirken doch recht edel. Es hat im ersten Versuch gut geklappt und sie halten sehr fest, ich habe auf Topcoat verzichtet.

Es gibt nur drei Fläschchen Perlen je Farbe je Display, was recht wenig ist. Ich hätte auch mehr Farben begrüßt, da ich rosa nicht so anziehend finde.

Godfrina says:

  • Eyeshadows – Sehr schimmernd, glitzrig, Farben nichts Besonderes, skip!
  • Lipbalm – Okayish. Hübsche Farbe, mit “richtiger” Lippenpflege darunter ein hübscher zarter Ton für wärme Zeiten, ganz entgegen dem aktuellen “Spring Brights”-Trend
  • Lip Peeling – Hab ich nicht, würd ich auch nicht kaufen, DIY baby!
  • Multi Colour Blush – Geht besser: Staubt, kalkig, sehr zart, hübsche Optik, aber ja, Catrice hatte schon bessere LE Blushes, auch im Sortiment gibt es attraktivere Rouges. Für Frauen, die gerne den Blush nach einem Streich schon sehen wollen einfach nix, als rosiger Highlighter zweckentfremdbar
  • Multi Colour Highlighter – Gleiches Fazit wie beim Blush, hübsch, als Highlighter nicht unbedingt das Gelbe vom Ei, als Puder vielleicht ebenfalls zweckzuentfremden (passt auch zur Größe von 20g!).
  • Soft Nail Lacquer – Sehr hübsche Pastelltöne! Der Peach Lack mit softem Matteffekt gefällt mir sehr gut, er deckt nach den zwei angegebenen Schichten sehr gut und die Farbe finde ich wirklich toll. Mit Top Coat auch glänzend – ich sehe mir sicherlich noch die anderen Farben an, auch wenn nur der Blaue noch matt ist.
  • Nail Sugar Pearls – Dass Catrice den Trend relativ günstig aufgreift finde ich sehr gut, die Farbauswahl ist zwar begrenzt, aber man bekommt ein solides Produkt. Wer’s ausprobieren möchte, auf jeden Fall ansehen.

Im Vergleich zur Vorjahrs-Frühlings LE “Revoltaire” mutet Candy Shock recht farblos an. Es bietet zwar Trendiges, enthält aber auch Produkte, die ich nur unter Vorbehalt empfehlen würde. Für mich sind die matten Lacke und die Perlen die wahren Highlights.

Wie gefällt euch die Candy Shock? Habt ihr sie schon gesehen? Auch etwas gekauft? Wieso stehenlassen? Ist Pastell im Frühling ausgelutscht oder passt es immer wieder zur Saison?

 

Collagenbilder © Cosnova
Zur Ansicht zur Verfügung gestellte

You May Also Like

15 comments

Reply

Alle schreiben jetzt erst dass sie die le gesichtet haben udn bei uns ist sie schon fast überall vergriffen (: ich habe von cosnova ein päckchen bekommen udn schon über ein paar Produkte geschrieben. Die anderen folgen noch. Würde mich freuen, wenn du mal vorbei schaust

Reply

Keine Ahnung wie du es hinbekommen hast, den Peach Lack mit 2 Schichten vernünftig hinzubekommen, ich bin dran verzweifelt…Bin von den Lacken schlichtweg enttäuscht. Sind mir zuviel Aufwand beim Auftrag, ich mag die Farben aber deswegen werde ich sie wohl seltener nutzen.
Den “Highlighter” nutze ich als Puder, da funktioniert er prima 😀

Reply

Hab ich noch nicht gesichtet, war allerdings auch noch nicht auf Beutezug.

Nach den ersten Previews hat mich aber nichts vom Hocker gehauen, mein Bedürfnis ins Auto zu springen um zum nächsten dm/müller zu düsen, hielt sich damit in Grenzen.

Dein Fisch-Ei Nagel gefällt mir gut, wäre bei mir aber nicht alltagstauglich.

Liebe Grüße

Reply

Die LE hat mich total enttäuscht. Nach den Pressebildern wollte ich UNBEDINGT den Highlighter. Ich hatte mir einen intensiven Schimmer versprochen, aber auf meiner Haut blieb nur was kalkiges zurück beim swatchen. Der Blush: Kein totaler REinfall, aber eben nicht dem Preis und den Erwartungen entsprechend. Auch die Lidschatten überzeugten nicht.
Nur die Nagelperlen hätten mich dann jetzt wirklich noch interessiert, aber die sind überall ausverkauft. Toll…die LE hatte wirklch Hype Potential, aber so…

Reply

Oh man ich habe diese LE noch garnicht entdeckt bei mir 🙁
Sind ja wirklich tolle Sachen dabei 🙂

Liebe Grüße =)

Reply

Für mich ist das wieder so ne “Alles auf einmal – goil. Einzeln – nääh”-LE… Hoffentlich kann das jemand nachvollziehen? xD

Reply

Ich habe mir nur die Nail Pearls gekauft (beide Farben) alles andere hat mich irgendwie kalt gelassen.

Aber sag mal, was hab ich da mit Cia*hust*teee verpasst? Was genau haben die denn da für Unfug betrieben? Hab da jetzt schon öfter von gehört aber keiner hat genauer was erzählt?

Reply

Also mir gefällt die LE so im Gesamtbild und vom Thema her total gut, aber gekauft hab ich mir nichts! Die Lipbalms fand ich eigentlich interessant, aber die ersten Tragebilder haben mich abgeschreckt… obwohl er bei dir echt hübsch aussieht. Naja, mal schauen 😉 ich spekuliere ja immer auf’s Grabbelkörbchen ;D

LG Anna

Reply

@TinaOft stehen sie in Deutschland früher als in Österreich, wir dürfen uns freuen, wenn überhaupt mal was in den dm kommt!

Reply

@PsychopüppiOh wirklich! Ich fand die Konsistenz angenehm “dicklich”, die erste Schicht ist zwar sheer aber mit der zweiten glich sich das prima aus :/

Reply

@Katrin FunkloverMan bemerkt den Akzentnagel kaum, da muss man schon gucken.

Reply

@ZaubertorteIch glaube, das fasst es gut zusammen!

Reply

@ZaubertorteIch glaube, das fasst es gut zusammen!

Reply

@SaraGoogle einfach mal nach “fishegg friday” bzw. Google schlägt sogar “ciate caviar blogger controversy” vor, wenn man tippt 😉

Reply

Hab ich schon gesehen – und sogleich auch einfach wieder übersehen. Sind nicht meine Farben.
Außerdem bin ich sehr LE-satt.
LG*

Leave a Reply to Tina Cancel Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge