Vor mehr als 3 Monaten wurde ich getagged. Drei Monate! Mann Mann.

Und ja, mir ist bewusst, dass spätestens…jetzt alle an Tina Turner und das Pferdevideo denken. Höhö.

Miss Xtravaganz schrieb damals über die Klassiker in ihrer Sammlung, und jetzt endlich, endlich hatte ich Zeit und Muße, mich zu entscheiden die betreffenden Produkte zusammenzusuchen. Das Thema des Tags an sich finde ich ja perma-aktuell – wann hat man denn keine Favoriten in bestimmten Produktgruppen? Ich lese das ja auch gerne bei anderen, um mir selber schlauerweise Gusto aufs Ausprobieren zu machen.

Entstanden ist also eine Art Momentaufnahme – denn was würde man hier als Bloggerin machen, wenn man die Suche nach ze best of ze best als offiziell beendet erklären würde?

Es folgt also eine Aufstellung meiner derzeitigen, monate- bzw. jahrelangen Favoriten, ohne Garantie, dass sich nicht jederzeit etwas daran ändern könnte.

Man könnte den Tag direkt jährlich wiederholen, huh?

simplybest

 

Base

Zur Zeit benutze ich, wenn ich Face Primer nehme, sehr gern den Undercover von IsaDora. Er glättet die Haut, füllt die Poren ohne extra glitschig zu sein. Aber bei Primer habe ich alle zwei Monate andere Vorlieben…

Auf den Augen kann ich mich seit sie auf den Markt kam auf die Catrice Prime and Fine Base verlassen. Sie ist matt (!), deckt sogar etwas ab, und die Lidschatten blenden sich darauf sehr gut, bzw. halten sie den ganzen Tag. Was will man mehr?

Favourite Base


Foundation

Dieser Part ist ziemlich tricky, da ich selbst durch die Foundation Friday Themenreihe meinen Bestand gerade durchteste. Mal bevorzuge ich matt, zur Zeit eher dewy, dann wieder etwas mehr Deckkraft – nein, eine holy grail Foundation wird es wohl für mich einfach nicht geben!

Zur Zeit benutze ich sehr gerne: Maybelline Fit Me 110, MaxFactor Facefinity 3in1 Light Ivory und die Manhattan Easy Match. Mehr ins Detail gehe ich nicht, da alle Foundations ihre Review bekommen. Ich bin schon gespannt, wie es dann am Ende der Reihe punkto Vorlieben aussieht ha! Ihr könnt übrigens noch für Freitag abstimmen.

Favourite Foundation


Concealer

Was ich bei Foundations gerne rumprobiere, habe ich – for the time being – mein Team an Concealern gefunden. Und ich spreche dabei von den Undereye Concealern; Ausgleich – Maybelline Der Löscher Fair, Brightening – iQ Concealer Ivory.

Was Concealer für Spots betrifft, probiere ich hingegen gerne mal aus. Nicht auf dem Bild aber gerne in Benutzung sind je nach Hauttrockenheit die Catrice Camouflage oder die alverde Camouflage, bin da aber wie gesagt offen für Neues hinsichtlich perfekter Farbmatch usw.

Favourite Concealer


Blush

Bei Blushes geht schon allein durch die Menge kein Weg an den Sleek Blushes vorbei! Ich denke, ich hätte eigentlich so ziemlich alle Farben damit abgedeckt – aber ich habe irgendwie noch zig andere Blushes. Nein, ich weiß auch nicht wieso. Ahem.

Ein Blush, der seit ich ihn habe, immer etwas vor den anderen Stand, ist dann noch Purple Brown Zea Mays Blush von Korres. Und obwohl er doch ganz anders ist als die Sleek Rouges – man kann durchaus mit dem Pinsel darin “rühren” ohne overblushed auszusehen, wovon ich jedem bei den Sleeks abraten würde… – aber diese neutrale, leicht pflaumige Farbe mit zartem Goldschimmer…absolut herrlich. Ich habe ihn in einer Aktion erstanden, die anderen Farben sehen ebenfalls toll aus, aber bei Douglas gibt’s nur einige Korres Produkte. Pf!

Favourite Blush


Puder

Wie ich schon in den Foundation Friday Posts geschrieben habe – Puder verwende ich inflationär, und auch nur regional. Weshalb ich sehr lange damit auskommen kann. So viele habe ich deshalb auch noch gar nicht probiert. Ich hatte schon alverde, Manhattan usw. Derzeit benutze ich das Rimmel Stay Matte und hätte ich nicht ein anderes Puder zum Probieren auf dem Schirm, würde ich mir das durchaus nachkaufen. Es deckt nicht wirklich (Farbe Transparent), mattiert aber die richtigen Stellen gut und relativ lange ohne cakey zu wirken. Gibt’s nach dem Rimmel Abzug noch bei amazon.

Ein absoluter Pudertraum, den ich mir jederzeit wieder kaufen würde ist hingegen das Flower Perfection loose powder von Bourjois. Meinen Undereye Concealer sette ich mit nichts anderem mehr – es ist seidig zart und extra fein, ist dabei weiß mit einem minimalen rosé Stich, was auf der Haut nichts zur Sache tut. Es vermindert meine Poren neben der Nase besser als jeder Primer! Die Haut fühlt sich einfach babyzart an. Ich habe diesen Tiegel seit ca. einem Jahr in Gebrauch und er ist noch nicht mal halb leer. ♥ Bourjois gibt’s online bei asos.

Favourite Powder


Lidschatten

Bei den Lidschatten war es wieder einfach: Ich habe einfach ausgewählt, was ich a) gerne benutze weil b) ich mich immer drauf verlassen kann.

Herausgekommen sind die Sleek i-divines, die wenigen KIKO Lidschatten (ich bin mir sicher, wenn ich hier einen KIKO Store hätte, ohh ze damage!), und die gebackenen Lidschatten von alverde. Die Palettensammlung ist nicht umsonst inzwischen auf 20 Stück angewachsen, und bei KIKO kann ich im Falle des Falles auch nicht nein sagen! Schade finde ich, dass alverde die “besonderen” Farben der gebackenen Lidschatten entweder flott auslistet oder gleich nur in LEs bringt. Feucht aufgetragen noch intensiver.

Als Zusatz, erwähne ich noch die Maybelline Color Tattoos, die ja weder 100%ige Lidschatten noch Bases sind. Also für mich. Äh.

Favourite Eyeshadows


Kajal & Eyeliner

Kajals benutze ich zugegebenermaßen selten und meist auch nur am unteren Wimpernkranz. Wenn, dann sind es aber meist die Zoeva Graphics bzw. ein neuer, sehr ähnlicher von GOSH namens “Velvet Touch”. Der schwarze Kajal ist übrigens mein tightlining Kajal, weil er mitunter noch am besten hält.

Als Lidstrich bevorzuge ich inzwischen Gel Eyeliner: Einerseits die Gel Eyeliner von Maybelline bzw. Zoeva, die wirklich wunderschön cremig sind und auch noch grandiose Farben im Angebot haben.

Favourite Eyeliner


Wimperntusche

Zu meinen Lieblingsmascaras I ♥ Extreme von essence habe ich ja schon sehr ausführlich berichtet.

Die neueste Empfehlung meinerseits wäre dann die Catrice Lashes to Kill Fibres, wie ich bereits in meinen letzten Oktober Favoriten geschrieben habe. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass die Mascara etwas liegen konnte, bevor ich sie verwendet habe, aber sie macht mir sehr schöne, voluminöse Wimpern, die den Schwung halten können – sehr ähnlich im Ergebnis wie die oben genannten, nur mit einem etwas kleineren Bürstchen.

Favourite Mascara


Lipgloss & Lippenstift

Lipglosse habe ich gelinde gesagt außen vor gelassen. Ich habe eine Handvoll…benutze vielleicht einen in drei Monaten. Also weiter im Text haha.

Ich bin inzwischen sehr auf longwearing Produkte eingeschossen – ich ziehe mir so gut wie nie die Lippen nach, und wenn, dann ist es Lipbalm.

Ich habe hier also mal ausgewählt, was ich zur Zeit fast täglich auf den Lippen trage. Farbe irrelevant: Der IsaDora Perfect Matt Lippenstift Deco Rose war jetzt zu erwarten, ne? xD Ich brauch da vielleicht doch mal ne zweite Farbe…wenn alle Perfect Matt so sind! (Gibt’s immer noch bei Douglas.) Die Rimmel Apocalips Lip Lacquer – brillant und glossy genug für mich, die Revlon Just Bitten Kissable Balm Stains – wahlweise austauschbar mit den MUA Power Pouts, und die L’Oréal Shine Caresse Lip Stains. Da würde ich auch zu einer weiteren Farbe nicht nein sagen, Milady reizt mich bspw. sehr!

Favourite Lipsticks


Pinsel

Bei Pinseln bin ich recht pragmatisch, auch wenn mich “neue” Formen durchaus anziehen. die meisten meiner Pinsel sind entweder von Zoeva oder gleich no name. Dann natürlich noch den almighty Pinsel von alverde und einen sehr praktisch geformten von elf. am neuesten ist wohl realTechniques…einen von GOSH und Ecotools habe ich auch noch gerne in Verwendung…Nein, ich habe da keine wirklichen Präferenzen, die Pinsel, die ich habe, tun ihren Job sehr gut und sind mir sogar weich genug.

Favourite Brushes


Nagellack

Bei Nagellack bin ich ehrlich…einfach nicht wählerisch! Wenn ein Lack schnell splittert, heißt das häufig nicht, dass die ganze Reihe es tut usw.

Dennoch habe ich Lieblinge in der Sammlung, und ich gebe unverhohlen zu, dass es auch damit zu tun hat, dass diese beiden Marken auch mit den doch hübschesten Farben aufwarten können, neben guter Haltbarkeit und einfachem Lackieren: Die Rede ist von OPI und Manhattan. Beide trumpfen besonders gerne in Limited Editions auf – und wo, wenn nicht bei Nagellack kann man auch bei “limitiert” zugreifen. So schnell wird ein Lack ja einfach nicht leer!

Favourite Nailpolish


Gesichtspflege & Abschminken

Gesichtspflege sollte man zwar nicht so oft wechseln, aber durch den Bloggerjob bekommt man mehr als alles andere Cremes – dennoch bin ich etwa mit der Balea Nature Nachtcreme sehr zufrieden, obwohl ich überlege, für die Wintermonate wieder die reichhaltigere alverde Sensitiv Nachtcreme zu kaufen. Bei der Tagespflege habe ich noch keinen langmonatigen Favoriten, bis auf das zusätzlich verwendete Balea Feuchtigkeitsserum. Es ist recht flüssig und dünn, zieht sehr gut ein und gibt ein frisches Gefühl – als hätte die Haut getrunken.

Zum Abschminken verwende ich seit Jahren den Balea Entferner mit Öl – Gesichtsmakeup wenn ich lustig bin mit gerade vorhandenem Waschgel/Reinigungsmilch oä,, ich dusche mich sowieso abends, ne.

Favourite Skincare

 

Puh, das waren jetzt sehr komprimierte Favoriten-Gruppen-Marken…habt ihr bestimmt Holy Grail Produkte, absolute Langzeit-Klassiker in der Schminkschublade schon gefunden? Interessiert euch zu einem hier gezeigten Produkt mehr? 🙂

Taggen werde ich, wer sich über Twitter gemeldet hat, und zwar: Die nailpolish lolitas, beautycat bloggt und die Frau liebenswürdig 🙂

 


You May Also Like

13 comments

Reply

Ich sehe du führst O.P.I Lacke als deinen Favoriten an. Tja, also ich finde sie nicht so prall. Ich finde sie decken nicht gut und halten noch schlechter 🙁

Reply

Toller Tag. Da sind auch einige Sachen dabei, die ich auch priorisiere 😉
Sehr interessant.

Liebst, Ella ♥
von Ella loves

Reply

Ich probiere mit Nagellack ja herum was geht, sozusagen, aber bei Make-Up habe ich schon ein paar klare Favoriten: Die YSM (glaube ich zumindest, dass die Abkürzung stimmt) Foundation für “junge” Haut von Inglot und die Inimitable Mascara von Chanel. Dann habe ich noch eine Menge Favoriten, aber kein Produkt, dem ich so brav die Stange halte 🙂

Reply

Das war mal wieder ein sehr toller Post, hat mir richtig Spaß gemacht diesen zu lesen (Ich liebe deine langen Posts ^^).

Ein paar holy Grails habe ich mit den Jahren für mich gefunden/entdeckt und möchte sie auch nicht mehr missen, diese werden auch immer und immer immer immer wieder nachgekauft, z.B. die Feuchtigkeitsspülung von Balea, der ölfreie AMU Entferner von Rival De Loop, die Heilerde Waschcreme von Alverde, die Arztseife von Balea Med, die Aqua Gesichtspflegeserie von Alverde, … also alles eher Grähle in der pflegenden Kosmetik. Was die dekorative Kosmetik angeht probiere ich einfach zu gerne aus ^^.

Reply

Manchmal streichst du immer genau die Sachen, die ich am lustigsten fände! :’D
(bin ich die Einzige, die die liest…? oO)

Reply

@AnonymAber ja, das soll auch so, stilistisches Mittel und so 😉

Reply

klasse,
ich lese immer wieder gern hier mir und lasse mich inspirieren 😉
nun war ich unterwegs und hab gesucht und gesu….. und……. aber……
Flower Perfection loose powder von Bourjois
hab ich nirgendwoe mehr gefunden 🙁
gibts denn denn überhaupt noch? und wenn ja, na wooooooooooo denn nur 😀
wäre wirklich dankbar für einen tip.

grüßle flo

Reply

Was ist denn das rechte Blush? Ist das ein Sleek Blush? Wenn ja, welcher denn?

Reply

@ⒻⓁⓄ-❀Puhh, wurde es denn schon wieder ausgelistet? Das wäre ja was, ich hatte es im Sommer in London noch im Regal gesehen. Vielleicht gibt es jetzt dieses Retro-Java Powder im Austausch? :/

Reply

@AnonymJa, Sleek Honour!

Reply

@ⒻⓁⓄ-❀Hallo Flo!
Beis ASOS.de oder iparfumierie.at gibt es den Puder zu bestellen. Bourjois hat sich vom österreichischen Markt zurückgezogen – daher wüsste ich nicht ob es die Sachen in einem Laden zu kaufen gibt.

Reply

@Karin
danke euch erst mal für die infos
leider…….find ichs bei ..asos.. NICHT, die bieten da nur den primer an und
…iparfumerie.at…, auch nix 🙁 kann ich nicht richtig schauen mehr oder was, das ja echt blöd. das einzige was ich gefunden hab ist…… Rimmel London – Match Perfection – Loser, transparenter Puder….. ist der denn vergleichbar gut?
wär echt lieb, wenn ihr mir dazu naoch nen tip geben könntet.

grüßle flo

Reply

Beim Müller Meidling gibts in der neuen Naturabteilung eine ganze Korres-Theke, also so viel ich weiß das ganze Sortiment der dekorativen Kosmetik :))

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge