Sorry, this entry is only available in German.

You May Also Like

14 comments

Reply

Schade, dass die Foundation mal wieder so dunkel ist… ich hätte sie gerne ausprobiert! Aber ich finde, sie lässt dich irgendwie auf den Bildern sehr frisch wirken, obwohl sie zu dunkel ist.
Kannst du die The One Foundation von MUR denn empfehlen? Also, zum Mischen? Verliert die Foundation damit an Deckkraft, und kann man alle flüssigen Foundations damit “verdünnen”?

Liebe Grüße
Sarah von Majas Schminkköfferchen
Sarah recently posted…#101 REVIEW: Essence Pure Nude PowderMy Profile

Reply

Frisch, aber unpassen mit Hals, Händen…das wäre dann ein ziemliches “ich bronze mir ‘Glow’ ins Gesicht” Phänomen…hehe.

Ja, die weiße One Foundation funktioniert prima zum Aufhellen und etwa auch “Flüssigermachen” von cremigen, festen Konsistenzen – ich hatte da noch nie Probleme!

Reply

Diese anderen Namen für den deutschsprachigen Raum finde ich ja immer mehr als amüsant…
Barbara recently posted…Besuch beim FadenlaufMy Profile

Reply

Maybelline hat sich wohl gedacht “Flawless” ist zu kompliziert! 😀

Reply

Danke für diesen ausführlichen Test/Review! Hmmmm, wenn diese Foundation einen solch auffälligen Orange Stich hat, ist sie wohl eher nichts für mich. Im Allgemeinen finde ich diesen neuen Trend zu sehr flüssigen Foundations sehr interessant (bin ja ein großer Fan von Chanels Vitalumiere Aqua!), aber ich habe einen ähnlich hellen Hautton wie du, also passt es sicher nicht wirklich.
Liebe Grüße,
Sugarpeaches
Sugarpeaches recently posted…Sugarpeaches…shoppt: Nagellack in BonbonfarbenMy Profile

Reply

Bei heller, neutraler Haut wie meiner ist sie wirklich zu dunkel, aber wenn man die Möglichkeit hat sie zu mischen, finde ich sie toll. Das zarte Finish ist etwas Besonderes 🙂

Reply

ich hab sie und liebe sie 🙂 der in ö hellste erhältliche ton passt mir optimal und das gefühl auf der haut ist ein traum…ich trag sie übrigens mit dem duofibre-pinsel von look by bipa auf, kappt perfekt und ich glaub ich bin mit keiner foundation so schnell wie mit dieser!

Reply

Ah super wenn sie zum Hautton passt!

Reply

Ich sehe die mittleren Tragebilder leider nicht (scheinbar sind sie bei Pinterest nicht für alle freigegeben?) Die Swatches und die Fotos von der Makeupflasche schon.

Reply

Mh, was meinst du mit Pinterest? Die Bilder sind auf dem Blog und werden nicht von Pinterest gesourced…wenn sie nicht angezeigt werden, einfach mal die Seite aktualisieren!

Reply

Die Tragebilder gefallen mir vom Finish her ausgesprochen gut. Schade, dass die Farbe nicht passt.
Ich musste die Foundation natürlich auch haben, konnte sie erkältungsbedingt aber noch nicht testen.
Falls sie mir zu dunkel ist, werde ich mir wohl noch die hellere Nuance aus den USA bestellen, falls mich die Foundation sonst überzeugt.
Glg
Jennifer

Reply

Oh, ja, stimmt, in den USA gibt es mal wieder noch mehr Nuancen – ich habe das gerade aktualisiert. Ich bin mir aber nicht sicher, ob deren hellste Nuance heller ist als diese hier, da die Nummern (hier: 10) übereinstimmen!

Reply

Da Maybelline ja recht großzügig Samples verteil hat, hab ich hier die 030 rumliegen, die natürlich viel zu dunkel ist, vom Tragefühl und dem Effekt finde ich die Foundation aber super. Ich werde das mit dem Mischen auch mal versuchen 🙂
kirschbluetenschnee recently posted…Augenbrauen – Zupfen oder Waxen & welche Form ist die richtige für mich? – Make Up BasicsMy Profile

Reply

Unbedingt, gemischt finde ich dieses Finish toll, es fühlt sich ganz anders an als andere Foundations 🙂
So schade, dass die Nuancen für DACH so beschränkt wurden – und überhaupt kaum “Extreme” im Farbspektrum bedient werden (sehr hell/sehr dunkel) 😕

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge