Sorry, this entry is only available in German.

You May Also Like

4 comments

Reply

Ehrlichgesagt erinnern die mich an meine Teeniezeit vor 10-15 Jahren und somit meinen ersten Erfahrungen mit selbstgekauften Schminksachen. Damals gabs auch Lidschattenstifte, die man ofc bevorzugt in unschuldigem Hellblau gekauft hat… xD

Reply

Ich habe mir den taupefarbenen (namens misty mauve – Du hast absolut recht, ich empfinde die Namen auch etwas anders…! 🙂 gekauft, bisher jedoch erst 2 x getestet. Meine Begeisterung hält sich auch in Grenzen, ich hatte mir gerade als farbige Base etwas mehr versprochen.
Mareike recently posted…Loreal La Palette NudeMy Profile

Reply

Ich habe vier Lieblings-Eyeshadow Stifte:
-Astor 24h Perfect Stay in 120 Chic Nude: ein mattes rosa-beige, ein toller My-Skin-but-better-Ton für einen quasi ungeschminkt-Look
-p2 Long Wear Eyeshadow Artist in 036 call me gold: ein helles bronzegold mit Schimmer
-p2 Smokey Eye Stylist in 090 Into the night! und 020 Let’s Party. Ersteres ein mattes Taupe (ähnlich dem Maybelline Color Tattoo Permanent Taupe) und zweiteres ein bläuliches grau mit Schimmer

Ich nutze sie i.d.R. als Lidschatten auf dem kompletten Lid in Kombination mit einem Puderlidschatten in der Lidfalte oder solo mit Kajal oder Eyeliner. Als farbige Base nutze ich nur einen schwarzen oder weißen Lidschattenstift. 😉

Die KIKO Eyeshadow-Sticks finde ich grundsätzlich sehr interessant und stand schon öfter davor. Aber ich bin immer von der Masse erschlagen. Dann finde ich die Farben, die mich interessieren entweder gar nicht oder erst nach langer Suche, weil die Stifte einfach nicht sortiert sind. Viele Farben sind doppelt und dreifach als Tester und andere gar nicht vorhanden. Zudem sind die Stifte oftmal total siffig und verschmiert oder leer. Da macht testen einfach keinen Spaß und ich habe mir daher noch keinen gekauft. Vielleicht muss ich mal in einen anderen KIKO-Store fahren. *seufz*

chastity64

Reply

Hinsichtlich KIKO kann ich sehr empfehlen einfach auf eine KIKO Verkäuferin zuzugehen – die sind meistens sehr bemüht und jederzeit bereit, einen Tester “abzuschneiden” um eine neue, unsiffige Testerfläche zu bekommen! Probier’s mal aus 🙂
Ich habe schon einige Male über die Stifte geschrieben, ich finde sie sehr gut, besonders im Verhältnis Cremigkeit vs. Haltbarkeit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge