Sorry, this entry is only available in German.

You May Also Like

3 comments

Reply

Ich weiß gar nicht, woher ich diese Mascara bekam :/ sehr strange das ich mittlerweile sowas vergesse bei drölf Boxen und diversen Zusendungen.
Ich fand sie eher zu flüssig, zu “neu” und habe sie beiseite gelegt für später, wenn sie ein bissl eingetrocknet ist.
Die Bürste ist interessant geformt aber mir persönlich zu groß. Dadurch patze ich am Oberlid und muss mit Wattestäbchen nachbessern. Recht hast du mit den Gummiborsten, die machen tatsächlich ein schöneres Ergebnis, zumindest an mir. Voluminöser eigentlich auch, Ausreißer gibts überall, mit den Max Factor komme ich noch am besten klar.
So ein richtiges Endergebnis habe ich noch nicht gefunden, da warte ich das “länger geöffnete” Ergebnis ab, aber ich meine das die nichts für mich sein wird.
Sonnige Grüße bei kaltem Wetter, Eva
tinted ivory recently posted…Ka-Tsching! #3/ 15 mit KurzreviewsMy Profile

Reply

Ich lese das immer wieder – interessanterweise komme ich mit Borsten besser klar. Gummibürsten neigen an meinen Wimpern viel stärker zum Klumpen/Kleben!

Die Konsistenz fand ich für eine Manhattan Mascara gar nicht mal schlecht, bei den meisten erwarte ich direkt, dass sie mir entgegenlaufen… :unamused:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge