Transparency: Contains affiliate link(s)

Zu dieser Jahreszeit fällt es mir scheinbar täglich leichter, mich aufwändiger zu schminken – gerne auch mal wieder mit Sparkle! Diesen Look habe ich mit der Make Up Revolution Neutrals vs. New-trals Palette geschminkt, unverkennbar, denke ich.

Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow

Nachdem ich die MUR New-Trals vs. Neutrals Palette endlich in den Händen hielt, konnte ich es mir natürlich kaum verkneifen, sofort in die kräftigen Rottöne zu tunken…ich habe zwar einige konservativere Looks geschminkt, die findet ihr auch im verlinkten Beitrag, aber es war doch vorherzusehen, dass ein rotes Auge her muss.

Ich setzte mich also hin und schaute mir selbst zu, wie dieser Look entstand – geplant war lediglich mindestens einen der kräftigen Töne zu verwenden. Heraus kam ein eher glamouröser Make Up Look mit Sparkle und violettem Touch. Was selbstverständlich noch Falsies brauchte. Ich wollte zuerst noch viel dramatischere Wimpern aufkleben, blieb aber doch bei den Lieblings-Wispies, weil man so viel mehr vom Rot auf dem Lid sah.

Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow

Jetzt, wo ich mir das Make Up selber noch einmal genauer ansehe, denke ich, man kann es durchaus mit etwas mehr Schwarz für einen Halloween Look aufpeppen, etwa eine Vampirin oä? Endlich eine Gelegenheit, wo keiner davon sprechen kann, dass “rot auf den Augen nicht geht” 😉

Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow
Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow
Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow
Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow
Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow
Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow

Step-by-Step

  • Nach Augenbrauen, Highlight (1) Cool und Eye Primer habe ich wie üblich mit der Lidfalte begonnen: (2) Neutral und Adapt kräftig in der Lidfalte auftragen und gut verblenden, sie machen das Blenden der folgenden Farben viel einfacher.
  • Mit einem dichteren Crease Pinsel die dunkle Outer V Farbe (3) Strong aufnehmen und platzieren. Blenden kann man zwar schon, muss man aber nicht.
  • Die Lidfarben (4) New-Tral und (5) Vogue mit einem flachen Lidschattenpinsel kräftig auftragen und ineinander verblenden.
  • Im Innenwinkel des Auges den funkelnden Lidschatten (6) Style platzieren und gerne über (5) Vogue verblenden, für einen leicht irisierenden Effekt.
  • Mit einem fluffigen Pinsel nun in der Lidfalte blenden, man kann auch nochmal (2) Neutral und/oder Adapt aufnehmen – blenden, blenden, blenden, alle Farben noch einmal intensivieren und wieder blenden.
  • Lidstrich ziehen, Tightline ziehen, am unteren Lid (3) Strong und (6) Style auftragen, Wimpern tuschen und Falsies aufkleben.

 icon-info-circle Diese Bilder entstanden einige Stunden nach dem Schminken – der Look hat sich bis spätabends perfekt gehalten; überraschenderweise auch kaum Fallout von Style.

Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow

Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals

PRODUCTS” title_align=”separator_align_center” el_width=”100″ style=”solid” accent_color=”#EEEEEE” padding=”20px 0″ position=”align_center” el_class=”” border_t_width=”2px”]

Make up Revolution Newtrals vs Neutrals

Wie man sieht, kann man auch mit kräftigem Rot ziemlich einfach schminken – der Schlüssel liegt (wie bei eigentlich jedem Look!) im Blenden.

Im Übrigen fand ich den Look selber so gut, dass ich in der Tat blogger-unlike beide Augen geschminkt habe. Und so rausgegangen bin. Und nicht angestarrt worden bin (auch wenn…). Mir gefällt Rot immer noch unglaublich gut, obwohl es mir etwa als Teenager nie in den Sinn gekommen wäre! Man muss es einfach mal mit verschiedenen Tönen selbst probieren, bevor man diese Farbe komplett abschreibt. 🙂

Abschließend sieht man in diesem Winkel gut, dass  (5) Vogue einen leicht goldigen Schimmer verleiht:

Make Up Revolution New-trals vs. Neutrals Look red eyeshadow

Na, und, habt ihr Rot schon mal ausprobiert? Vielleicht wegen dieser Palette?
Und: Feiert ihr Halloween und schminkt euch besonders glamourös/graphic?

 icon-shopping-cart 

You May Also Like

14 comments

Reply

Ich finde den Look sehr gelungen und auch absolut alltagstauglich! Entsprechend aufgepeppt ist er sicher auch an Helloween der Knüller, da gebe ich Dir recht 🙂
xx Rena

Reply

Danke! Ich find’s immer super, wenn ich jemanden “draußen, in der echten Welt” auch mal mit rotem Lidschatten sehe – es steht so vielen!

Reply

Das sieht richtig richtig gut aus. Mir gefällt besonders, dass man genau sieht, dass du viele verschiedene Farben benutzt hast.
Miss Achtung recently posted…[Einkauf] Woman Day & Lavendel zum SchlafenMy Profile

Reply

Dankeschön! Bei Falsies ist das ja nicht immer so leicht.

Reply

Wow, sieht toll aus!
Elisabeth Green recently posted…Review: Balancing Protein Conditioner von Aubrey OrganicsMy Profile

Reply

Dankeschön!

Reply

Also gut, es muss raus: Du BIST die Queen der roten AMUs, schlicht und ergreifend. Das Make Up ist wunderbar! Die Palette wird demnächst auf jeden Fall bei mir einziehen und dann werde ich mich defintiv an dem Look versuchen. Vielen Dank dafür!
Vicky recently posted…[Piercing Blogparade] Medusa PiercingMy Profile

Reply

:dizzy: oh danke!!
Wenn du mal was Ähnliches schminkst, lass es mich gerne wissen!

Reply

Ein sehr schönes AMU!
Beauty Mango recently posted…[Event] Beautypress Oktober 2015My Profile

Reply

Dankeschön!
Godfrina recently posted…{Gewinnspiel} Bloggin’ Around the Christmas Tree #22My Profile

Reply

Macht mir doch nicht alle immer die Nase mit solch wunderschönen Paletten lang :worried:
Sowohl die Palette, als auch dein AMU sind ein wahres Träumchen :twohearts: Das sieht so schön aus :inlove:

Liebe Grüße
Amelie
Amelie recently posted…TREND IT UP The Metallics Nr. 070My Profile

Reply

Hehe :smirk: Danke!

Reply

Nachdem du von MUR so angetan warst, habe ich mir die MUR Flawless Matte zugelegt. Ich mag einfach keinen Glitzer an mir und nachdem ich bei meiner 15er Mac immer das Gefühl hatte, mir fehlt immer noch was und ich mich mit dem Gedanken getragen habe noch in weitere Mac Refills zu investieren, bin ich über dich zu MUR gekommen. Als ich sie ein paar Tage später in den Händen hielt, hatte ich das Gefühl endlich das zu haben, was ich wollte. :twohearts: Ich bin begeistert! Und das zum Preis von einem MAC Refill. Danke für den tollen Tipp! :kiss:

Reply

Super, freut mich sehr! Heutzutage braucht man echt nicht mehr viel ausgeben, um gute Kosmetik zu bekommen :moneybag:
Godfrina recently posted…{Gewinnspiel} Bloggin’ Around the Christmas Tree #22My Profile

Leave a Reply to Tante Trude Cancel Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge