I Heart Makeup Makeup Geek Palette

Diese Palette ist so untypisch für mich wie blaustichiger, pinker Lippenstift. Habe ich gedacht! Und so falsch gelegen.

Warum ich sie also habe? Ganz einfach: Ich wollte andere Produkte von Make Up Revolution und vor einigen Wochen gab es einen absolut verwunderlich-großzügigen Deal: Für einen MBW (20?30?) gab es Goodies im Wert von £30. Unter anderem diese Palette. I Heart Make Up ist übrigens so was wie eine kleine Sub-Marke von MUR; verkauft im selben Shop sind die Produkte durchwegs “bunter, flippiger”, ein bisschen wie essence zu Catrice.

I Heart Makeup Makeup Geek Slogan Palette

Ich wusste erst wirklich nicht, was ich damit nun anfangen sollte. Nach einigem Googeln von Swatches, Looks (so viele gute Bilder gab’s aber gar nicht, besonders, da oft eine andere Marke in den Ergebnissen auftaucht…), habe ich die Palette dann doch ausprobiert. Und meine Güte, ich war so überrascht, wie schon lange nicht mehr! Nicht umsonst tauchte sie schon in Monatsfavoriten auf.

Auf Grund des Designs hätte ich sie mir nicht mal angesehen. Dieses kastige Layout, das “flippige” Kipplogo vorne – näh. Dazu kommen noch ganze 36 Lidschatten! Herrje, wer braucht so eine Palette?

Nachdem ich sie nun sozusagen aber gratis bekommen habe, habe ich sie unter die Lupe genommen. Die oberen Reihen erscheinen eher hell bis mittel und wenn man genau hinsieht, ist die Palette links eher warm-neutral, rechts kühl-bunt. Eigentlich ganz clever.

Sieht man sich diese Zusammenstellung an, hat man kleine Abteilungen mit passenden Farben. Natürlich könnte ich locker auf die beiden Blautöne verzichten (Blau ist für mich immer noch wie Rot für andere: Sieht komisch aus, passt nicht zu mir), aber insgesamt passen sie in das Setup. Die vielen warmen Braun-Orangetöne lassen mein Herz singen, noch mehr, da sie un-glaub-lich gut pigmentiert sind! Mitunter die besten Lidschatten der Palette.

Mein größter Kritikpunkt: Erm, ich habe keinen. Außer, dass ich so große Paletten doch gar nicht mögen will! Okay, und die erste Reihe ist zu gleichartig, schimmernd. Einige Lidschatten in der Palette sind besser als andere, das Design ist nicht mein Geschmack. 

FACTS

  • tight closing hard plastic
  • tilting-effect logo
  • large, usable mirror
  • 36 eyeshadows à 0,78g (28g total)
  • 2 kleine Schwammapplikatoren
  • 5x matte • 3x satin • 28x shimmer (incl. ~4 duochrom-ish)

erhältlich bei:

Ingredients

I Heart Makeup Makeup Geek Palette

I Heart Makeup Makeup Geek Palette

SWATCHES

Erste Reihe // Best: #3 • Worst: #2 // Bei so vielen Lidschatten wäre es natürlich viel besser, wenn die erste, zarte Reihe mehr als nur einen matten Lidschatten enthalten würde! Das helle Beige ist aber sehr gut als Base etc geeignet (man sieht ihn auf meiner hellen Haut nicht). Der dritte Lidschatten, das Gelb-beige ist fantastisch, Pigmentierung mit einem Wisch. Lidschatten zwei, vier, fünf…sehen sich ziemlich ähnlich.

Zweite Reihe // Best: #3 • Worst: #7 // In der zweiten Reihe sieht man schon die brillanten Farbtupfer, die ersten fünf Töne sind ja mal super alltagstauglich! Das Lila hat einen schönen Ton, ist aber einer der schwächsten Lidschatten der Palette. Der letzte Ton, ist ein smokey-grau mit pink-lila Schimmer, sieht im Pfännchen zu unscheinbar aus.

I Heart Makeup Makeup Geek Palette Swatches

Dritte Reihe // Best: #2,3,4 • Worst: #1 // Der erste Ton, ein mattes, nicht zu stark pigmentiertes Mittelbraun kommt eigentlich immer zum Einsatz, ich freue mich sehr, dass viele Paletten inzwischen solche Töne beinhalten! Diese Reihe ist eine wahre Farbexplosion und so alle restlichen Lidschatten haben ein starkes Schimmerfinish mit viel Pigment. Der dritte Ton, das Rotgold ist fast duochrome, genauso wie das Teal am Ende – der Goldschimmer ist hier besonders ausgeprägt.

Vierte Reihe // Best: #2,3 • Worst: #5 // Das schimmernde Dunkelbraun hier ist ehrlich einer der besten Lidschatten, den ich je benutzt habe. Während ich bei den meisten anderen Swatches hier so 2-3x mit dem Pinsel in die Farbe gegangen bin, sehr ihr hier einen Streich! Das kräftige Orange ist fast matt, eher satiniert, das Hot Pink daneben ist jedoch völlig matt und stained leider etwas. Die folgenden zwei blurple Töne sehen in der Palette fast langweilig aus, geswatcht zeigen sie aber, was sie können: Der erste Ton ist eher bläulich mit flieder Schimmer, der zweite Ton das genaue Gegenteil!

Meine Best/Worst Wertung ist natürlich nur mein Empfinden und eher nach Pigmentierung ausgerichtet.

LOOKS

I Heart Makeup Makeup Geek Palette Look I Heart Makeup Makeup Geek Palette Look I Heart Makeup Makeup Geek Palette Look I Heart Makeup Makeup Geek Palette Look

Nur ein paar der Looks, die ich auch festgehalten habe. Nummer zwei habe ich inzwischen genauer auf dem Blog vorgestellt. Und natürlich habe ich nicht nur die Palette “bestellt”…jaja. Zu den matten Blushes möchte ich auch noch was sagen. Mal schauen, ob sie noch mehr Farben veröffentlichen werden.

I Heart Makeup Makeup Geek Palette

Too long, didn't read

TL;DR[/su_tooltip]” title_align=”separator_align_center” el_width=”100″ style=”solid” accent_color=”#EEEEEE” padding=”20px 0″ position=”align_center” el_class=”” border_t_width=”2px”]

Ich hätte die I Heart Makeup Makeup Geek Palette nie und nimmer gekauft. Nie. Viel zu groß, mit sicherlich viel zu vielen schlechten Lidschatten.

Boy, was I wrong!

Absolut empfehlenswerte Palette, wer sich gerne mal an bunten Farben versuchen möchte, aber nicht zu viel dafür ausgeben möchte – zugreifen. Wer noch Fragen hat, die Kommentarbox ist geöffnet.

 Wie gefallen euch so große Paletten mit vielen Lidschatten? Was müssen sie enthalten, um euch zu locken?

  

You May Also Like

7 comments

Reply

Hm, was müsste eine große Lidschattenpalette haben… Auf jeden Fall viele Lidschatten, die in ihrer Farbe besonders sind und ich möglichst noch nicht habe, dazu gern braune und hautfarbene Blendeshades und gern auch 1 oder 2 matte Creaseverdunklungsfarben. Ich schaue mir bei großen Paletten immer an, vieviele der Farben ich wirklich brauche. Bei dieser Palette sowie auch bei der UD Gwen Stefani Palette sind mir einfach zu viele helle schimmernde Farben dabei, die ich so gut wie nie benutze.
Ich habe mir mal eine Palette mit mehr als 10 matten braunen und warmen und kalten Blendeshades gekauft – zu der greife ich sehr gern, weil immer eine passende Farbe dabei ist.
Meine letzte Palette mit vielen Farben war ein TK Maxx Schnäppchen: die accessorize bejewelled palette mit 32 Farben und einer fantastischen Qualität (viel viel besser als ich erwartet habe) und sehr seltenen und zum Teil knalligen Farben. Da sie leicht ist, hatte ich sie jetzt grad auf einer Reise mit und war sehr angetan von der Vielfalt der Kombinationsmöglichkeiten. Ich liebe diese Palette.

Reply

Ich habe die ganze Zeit schon still deine Looks bewundert und heute habe ich mir die Palette auch endlich bestellt.
Heute beginnt aber auch die Black Friday Woche auf MakeupRevolution 😀 Also richtigen Moment abgefangen und noch ordentlich Geschenke abgesahnt 😀

Deine Augenmakeups gefallen mir wirklich sehr, sehr gut und ich freue mich schon den ein oder anderen Look bald nach zu schminken 🙂

LG Eve

Reply

Grundsätzlich finde ich so große Paletten etwas unhandlich, auf der anderen Seite liebe ich meine 88er Palette von Zoeva heute noch heiß und innig und die ist ja riesig. Die Farben der Palette finde ich auf jeden Fall richtig schön und deine Looks sind toll <3
Lisa von TBI recently posted…Tortilla AuflaufMy Profile

Reply

Oh…. du bist der Grund, warum ich schon die ganze Zeit um die Palette herum schleiche… Das ist wirklich schlimm bei dir! :justkidding: Schon mit den Sleek Paletten im Zuge des Sultry Thursday war das so… ich habe daraufhin die Storm und Oh so Special gekauft und liebe sie…. Storm ist fast täglich im Einsatz. Aber so eine grooooße Palette – wie soll ich das meinem Mann erklären? Der rollt schon mit den Augen wenn ich mit einem kleinen, klitzekleinen neuen Lidschatten oder wirklich gaaanz günstigen neuen Lippenstift nach Hause komme 😡 … Ojeojeoje… Aber bald ist ja Weihnachten… oder Ostern . :gift: .. und sie kostet ja wirklich nicht viel… und ist wirklich sooo schön! Du schminkst damit sooo tolle Look… ach, ja, das wird er schon verstehen :tongue:
Vielen Dank für die tolle Review,
Liz MiniMe
Liz MiniMe recently posted…Nachgeschminkt – Taupe Lips im DezemberMy Profile

Reply

Ui, mir sind solche Paletten mittlerweile viel zu bunt, denn ich bin ein absoluter Braun- und Nude Fan. Dennoch finde ich sie recht gut zusammengestellt, da findet jeder etwas, von kräftig bis dezent. Große Paletten mag ich allgemein nicht mehr so gerne, da bin ich ehrlich. Mich erschlägt die Auswahl immer sehr dann und ich ertappe mich dabei, letztlich doch immer wieder die gleichen Farben zu verwenden. Mehr als 10 Farben sollte eine Palette für mich persönlich nicht mehr haben. Ich finde die großen immer ideal für Anfänger, die noch nicht so ihren eigenen Stil gefunden haben, ideal und natürlich für alle, die es bunt mögen. Liebe Grüße
Muddelchen recently posted…Blogtalk, Facebook, Instagram, meine Erfahrungen und daraus resultierende ErkenntnisseMy Profile

Reply

Ich hab selbst leider noch keine sone große Palette, fange erst an mit den Amus, aber die Farben finde ich genial! Besonders die zwei minitgen/petrolangehauchten Farben haben es mir angetan♥

Reply

Ich glaube, ich muss mir diese Palette zulegen.? Ein Traum.? So etwas habe ich auch noch nicht. Naja, bis auf meine Claire’s Palette.. Aber auf jeden Fall nicht in dieser Pigmentierungsklasse.? Wegen dir stehen mit dieser Palette jetzt schon drei Lidschattenpaletten auf meiner Einkaufsliste.??❤ Echt schöner Post. Ich lese deine Posts wirklich gerne.❤ Natürlich folge ich dir auch schon.? Wenn du willst, kannst du ja mal bei mir vorbeischauen.❤

Leave a Reply to Lisa von TBI Cancel Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge