Transparency: Contains affiliate link(s)

Hits & Misses Summer

Ist der Sommer vorbei, sobald Starbucks Pumpkin Spice Latte verkauft?

Da ich noch nie welchen getrunken habe, kenne ich dieses Meme nur aus den Sozialen Medien, aber ich gehe einfach mal davon aus, dass es zutrifft. Immerhin ist die Temperatur morgens schon angenehm frisch (ja, angenehm! Ich kann das Lechzen nach Hitze nicht verstehen), daher dachte ich mir, ich zeige euch die paar Produkte, die mich die letzten Monate sehr intensiv begleitet haben.

The centre piece

Der zentrale Liebling ist eigentlich selbsterklärend – die Palette HAT mir zu gefallen, immerhin habe ich sie selbst zusammengestellt. Jeder, der meinen Blog schon länger liest, weiß, wie sehr ich Lidschattenpaletten mag. Aber “für den Alltag” verwendet man eben doch immer wieder diese bestimmten paar Farben. Freedom Make Up hat schon vor längerer Zeit eine kompakte Leerpalette ins Sortiment aufgenommen (seit kurzem gibt es sie auch in größer!) und da ich sicherlich keine zweite Z Palette kaufen werde (Instagram Comments Diarrhoea), habe ich mir diese Palette für eine “Alltagspalette” zugelegt. Einige Farben hatte ich bereits definitv im Sinn,  wie ein mattes off-white von Soap & Glory, zwei (nicht mehr erhältliche?) KIKO Töne… habe mir aber noch zwei Sets der Eye Foils gekauft – was für eine gute Entscheidung!

Freedom Refillable Empty Palette

In der ersten Reihe Bare und in der Mitte Burnt. Um die Palette zu komplettieren habe ich mir noch zwei matte Brauntöne gekauft. Würden euch Swatches interessieren?

Maybelline The Eraser Brightener

In Sachen Teint habe ich diesen extrem heißen Sommer eher gelassen genommen.

Highlighter war eigentlich eh nie nötig, nicht wahr? 

Meine Bourjois Healthy Mix Serum Gel Foundation 51 Vanille Clair habe ich mal wieder sehr häufig verwendet, wenn ich überhaupt Foundation aufgetragen habe. Die Textur und helle, gelbe Farbe ist immer wieder ein Hit. Ich habe sie bevorzugt mit einem feuchten Make up Schwamm aufgetragen.

SPAR-TIPP

Der abgebildete orange Schwamm stammt aus einem 5er Pack von Primark! Es enthält zwei mittelgroße orange Schwämme, die sehr feinporig und weich sind, zwei kleinere gelbe Schwämme, die noch kleiner sind und einen durchschnittlich großen, pinken Schwamm. Letzterer ist zum Vergessen, unglaublich fest und ein Verblenden von Make Up ist kaum möglich. Orange und gelb sind aber sehr weich und zaubern ein tolles, hautähnliches Finish – vier wirklich gute Schwämme für £2!

Meine beste Wiederentdeckung des Sommers war jedoch eine “Undereye” Kombi.

Einfach mal in der eigenen Sammlung wühlen.

Der Maybelline New York Instant Anti-Age – Der Löscher Auge Nr. 5 Brightener (gab’s da einen Wettbewerb in Sachen längster Name?) ist für mich einfach immer noch besser als jeder peach Concealer oder Banana Powder. Der rosa Ton hellt meine Augenpartie viel besser und natürlicher auf – und es gibt ihn jetzt endlich auch in Europa. Noch besser wird das ganze durch mit dem elf hydrating undereye primer. Ich hatte ihn als Gimmick bestellt, aber ich bin begeistert!

Auch wenn elf vorschlägt, den Primer mit dem Concealer zu mischen, trage ich immer erst eine winzige Menge des Primers leicht klopfend zuerst auf und lasse ihn einige Sekunden einziehen. Darauf mit dem Ringfinger den Brightener einarbeiten und mit einem losen Puder setten – das Ergebnis ist fantastisch und natürlich.

Wer kein 15jähriger Teenager mehr ist und auch mal Probleme mit schmelzendem oder fleckigem Concealer unter den Augen hat, dem kann ich diesen Primer nur empfehlen!

Artdeco Magnum Bronzing Powder Paradise Island
GOSH Forever Eyeshadow Stick Dark Brown

Den GOSH forever eyeshadow stick dark brown habe ich auch im Urlaub mitgenommen – die Farbe ist satt und cremig, hält aber prima. Ein idealer “Eyeliner Ersatz” oder smudgey Unterlage für diverse Looks. Den absolut günstigen und wirklich tollen Blush von essence habe ich zwar noch nie gezeigt, aber schon vor Monaten gekauft: Der essence matt touch blush in rose me up hat Qualitäten wie mein Lieblingsblush von GOSH – matt und fein in einer immer passenden Farbe. Absolute Kaufempfehlung. Der Artdeco Bronzing Magnum Powder Paradise Island in Nr 6 ist ebenfalls empfehlenswert, in Österreich leider ausverkauft. Preislich eine andere Liga als essence – man bekommt aber ein Vielfaches an Produkt. Ein großartiger, nicht oranger Bronzer für helle Haut!

 

MISSES

Nach langer Zeit fielen mir aber auch Produkte mal wieder negativ auf. Der ebelin Schwamm ist dabei eher ein “is oke” Produkt – cremige Produkte zum Konturieren wären damit sicherlich toll zu verblenden, da der Schwamm anders als Eier gerade schmale Kanten hat. Mich stört eher, dass er befeuchtet recht lang wird und er relativ grobporig ist.

Völlig anders sieht das bei dem Catrice Liquid Lip Powder Metal Matt aus. Ich hatte das schon befürchtet, habe mir im Urlaub impulsiv aber eine Farbe gekauft. Macht es mir nicht nach. Die Farbe ist schön, aber “metal” ist daran jedoch nur der Glitter und matt ging auch schon mal besser (scroll). Zwei Schichten (mit trocknen dazwischen, weil es sich sonst nur verschiebt) für mehr Farbe, resultiert in relativ fleckigem Ergebnis. Essen, oder Reden sollte man nicht, sobald sich die Lippen berühren wird es ein Desaster.

Catrice Liquid Lip Powder Metal Matt Blogger’s Favourite
Catrice Liquid Lip Powder Metal Matt Blogger’s Favourite

Welche Foundation benutzt ihr im Sommer am liebsten?

You May Also Like

3 comments

Reply

Ich würde sehr gerne swatches von den Lidschatten sehen! Meine Liebste foundation ist die Maybelline fit me luminous & smooth. Ich habe jetzt zwei Farben 110 und 120 so kann ich den Ton meinem Bräunungsgrad anpassen. Beide sind schön gelblich und haben ein tolles haltbares Finish.
LG Blunia

Reply

Ich hab mich diesen Sommer quasi gar nicht geschminkt, deswegen kann ich nicht mitreden (meine Kontaktlinsen waren mir wichtiger und mein Augenmakeup kommt mit den Linsen irgendwie nicht klar), aaaber uh, das lip powder sieht echt schlimm aus. 😀 Ansonsten habe ich den Sommer auch am kältesten Ort Bayerns verbracht und kann mich insofern nicht mal über Hitze beschweren. Im Allgemeinen einfach nur ein blöder Sommer.
Geshoppt hab ich auch nur Nagellack, kein einziges Stück Makeup… uiuiui…
Rea recently posted…Colors by Llarowe – Healing Waters [The Journey Collection 2016]My Profile

Reply

Hallo Godfrina,
schön, dass es wieder einen Beitrag von Dir gibt.
Als wunderbar hellen Primer für die Region rund um die Augen kann ich Dir auch von Catrice den wake me up Concealer empfehlen. Das ist ein peschiger Ton, der schön aufhellt, einfach nur einklopfen umd mit oder ohne weiteren Concealer tragen.
Kannst Du bitte ,mal die Lidschatten aus der Palette auflisten. Von welcher Marke sind die und wie zufrieden bist Du damit- die angebotenen Swatches fände ich gut.
Viele Grüße
Claudia

Leave a Reply to Claudia Cancel Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge