Allgemein

Die Sache mit alverde.

0 Shares
0
0
0

Gerade hatte ich das Bedürfnis mir Luft zu machen, überlegte schon, wen ich anschnauzen könnte – aber hallo! Ich habe ja einen Blog. Sorry Leute.

Kann sich noch jemand daran erinnern, als voller Freude verkündet wurde, dass das alverde Deko Sortiment nun doch auch noch den Weg nach Österreich findet?

Ich gebe zu, inzwischen ist meine Begeisterung etwas abgekühlt, das liegt nicht nur an den vielen Monaten, die seit der Ankündigung vergangen sind. Nicht nur, dass weder alverde, noch dm Österreich irgendeine Info rausrücken, wie das aussehen wird – “nicht die deutsche Theke” “vielleicht das gesamte Sortiment. Oder auch nicht”!”

Mich nervt das ganze “Gschiss”, dass alverde selber produziert – vor allem auf Facebook. Informationsgehalt gleich null, da hilft es mir wenig, dass häufig schnell geantwortet wird….da man sich nicht mal auf die Antworten von der Frau Produktmanangerin verlassen kann:

Ich hoffe, Patricia von Schminkwiese hat nichts dagegen, wenn ich ihre Fragen mal ge-screenshot-et habe!

Sichtungen von Preisreduzierungen der alverde Produkte bei Budni – es wird zur Aufklärung nachgefragt:

Reste der Mineral-LE? Na aber sücher. Nochmal nachhaken, vielleicht hatten sie einen analphabetischen Tag:

Ach was. Es gibt jetzt doch einen Wechsel? Überraschung im Hause alverde! *partyhutaufsetz*

Heute, am 15. August, gibt’s dann das hier zu lesen:

Nicht nur, dass eine Antwort auf erneutes Nachfragen 3 Tage auf sich warten ließ, auch kommt man sich als Kunde doch nur noch verarscht vor. Es ist nicht das Ende der Welt, wenn was nicht richtig läuft, und vielleicht stößt mir das ganz nur deswegen so sauer auf, weil ich es eben schon so lange verfolge. Ich hab schon noch Realitätsbezug, ehrlich 😉 

Für mich persönlich häufen sich die negativen Eindrücke ; auch der Ton wird mir immer unsympathischer. Sicher, ich bin trotzdem auf das neue Sortiment neugierig, bzw. was für uns österreichische Kunden zweiter Klasse fabriziert wird. (Über das Thema der Sortimentsrotationen bzw. extra Österreich-Angebot rege ich mich das nächste Mal auf *motz*).

Bin ich eine gute Kundin, die vom Verhalten des Unternehmens genervt ist? Sicher. Bin ich eine Meckertante? Ganz sicher. Vielleicht.

Wie findet ihr das ganze Gedöns von und mit alverde? Oder habt ihr der Deko schon ganz abgeschworen, wie ich schon oft gelesen habe? Warum?

Fällt euch dieses Rumeiern bei anderen Unternehmen auch so auf?

Sharing is sexy: Twittern Pin It

0 Shares
You May Also Like