Allgemein

Und weil ich schon dabei bin… alverde

0 Shares
0
0
0


Ich habe rein gar nichts gegen alverde, aber…
Für ein Unternehmen, dass bereits mehr als 20 Jahre lang besteht, ist es meiner Meinung nach ziemlich unaufmerksam, noch immer keine Firmenhomepage anzubieten.
Es stimmt auch nicht, dass sie keine haben, weil alverde ja eigentlich eine Hausmarke von dm ist – ich sage nur: ebelin, Balea…(nicht, dass diese Seiten ein tolles Vorbild wären imho) Also, was soll das? Es nervt, keinen Zugriff auf Informationen zu haben, die Produkte ohne Profi-Fotos auf Blogs zu suchen (nichts gegen Blogger, die machen schätzungsweise ohnehin bessere und ehrlichere Arbeit), aber manchmal wäre es nicht schlecht, Infos zu neuen bzw. aufgelösten Produkten, Preise, uvm. nachschlagen zu können. Oder stehe ich mit meiner Meinung alleine?
Eine Facebook Fanpage ist zwar sehr nett für Interaktion mit den Kunden, aber kein Ersatz. Macht endlich was alverde!

Verschläft alverde die Möglichkeiten der Online-Welt? Sharing is sexy: Twittern Pin It

0 Shares
You May Also Like