Allgemein

Lieblingslidschatten 2012

0 Shares
0
0
0

Na, Heiligabend gut und vollgefressen hinter euch gebracht? ?

Instagram und Twitter glühten ja schon derbe seit vormittags mit bombastischen Geschenken – es liegen zwar sicherlich die meisten bei Eltern und Verwandten im Foodcoma, aber ich dachte mir, ich könnte jetzt meine Favoritenreihe für den nichtkomatösen Rest, der vielleicht neue Tablets und Smartphones ausprobieren will, fortsetzen ?

In meiner Liste sind also all jene Lidschatten, die

  1. ich sehr häufig verwendet habe,
  2. in der Textur zufriedenstellen und
  3. ich auch preislich empfehlen kann

Leider auch mit einigen LE bzw. aufgelassenen Exemplaren, aber vielfach gibt es dafür Ersatz bei anderen Firmen, deshalb habe ich sie belassen.

• 1 MUA Pearl 24 • 2 Catrice Golden Evergreen • 3 essence Blockbuster •
honourably mentioned: Catrice C’mon Chameleon, schön und vielseitig, viel zu oft missachtet (hier ein Bild als einziger Lidschatten)

Der MUA Lidschatten ist soft und sehr pigmentiert, der Schimmer fast metallisch. Was Golden Evergreen in dieser soften Pigmentierung fehlt, macht er in einer einfach perfekten Olivgrüngoldmischung wett. Dass man Blockbuster nicht sieht, soll schon so sein, ist meine “Blende/Highlighterfarbe”, deswegen auch schon so stark verbraucht.

• 1 Revlon Colorstay Adventurous • 2 elf Studio Lidschatten Amethyst •

Hier keine extra Swatches, da es zu beiden Stücken verlinkte Beiträge mit Swatches gibt. Das Revlon Quattro hat für mich und meine Augenfarbe perfekte Farben, mein einziger Kritikpunkt bleibt die verdrehte Größe der Pfännchen – Highlighter bekommt den größten Raum, mattes Braun den kleinsten, wut? Und die Verpackung könnte für den Preis zumindest ähnlich hochwertig und fest wirken wie die des elf Studio Lidschattens Amethyst in Plum mit leicht rötlichem Schimmer.

• 1 alverde Shimmery Taupe (LE) • 2 alverde Glam Mauve (d/c) • 3 alverde Cryptic Green* • 4 alverde Magic Brown (LE) •

Ich bin selbst erstaunt, dass sich hier gleich vier Produkte von alverde finden, wo ich mir selbst oft genug denke, dass das Sortiment besonders für die Augen etwas mau ist. Denke, hier liegt der Hase im Pfeffer: Ich mag besonders die limitierten Farben bzw. die gebackenen Lidschatten von alverde. Shimmery Taupe aus diesem Jahr kann sich auf verschiedenen Bases toll transformieren und Magic Brown ist seit langer Zeit ein Favorit für die Crease. Bei den gebackenen Lidschatten greife ich sehr oft zu Glam Mauve, einfach ein Topprodukt, je nach Lichteinfall bräunlicher oder mit Violettstich, leider aufgelassen, versteh das wer will! Dafür kam dieses Jahr Cryptic Green ins Sortiment, der mir noch besser gefällt als der davor aufgelassene Green Jewel. Prädestiniert für einfache Smokey Eyes!

• 1 Sleek Oh So Special • 2 Sleek Au Nautrel •

Auch hier keine Swatches, da es ja meinen großen Palettenpost gibt (verlinkt). Unglaublich gute Auswahl an täglichen Farben, viele matte Töne, auch für die Brauen. Helle wie dramatische, matte wie schimmernde Augen möglich. Vielleicht meine beiden allerliebsten i-divines. Mal schauen, was sie noch so rausbringen ?

• 1 Maybelline Color Tattoo Pomegranate Punk • 2 Maybelline Color Tattoo On and On Bronze • 3 Maybelline Color Tattoo Permanent Taupe •

Ich sage dazu nicht mehr viel. Ich mag diese Cremelidschatten einfach sehr gern, endlich die richtige Textur für mich. Diese drei Farben habe ich ua. deswegen am häufigsten verwendet, da sie auch die ersten drei in meiner Sammlung (verlinkt) waren.

So gesehen kann ich stolz sagen, dass ich zwar “neutral” gerne mag, aber ich auf meine Farbtupfer nie verzichte. Habt ihr EINE Lieblingsfarbe bei Lidschatten?

 

Lieblingsblushes wird wohl ein härteres Stück Arbeit. Ansonsten dachte ich mir, für “Einzelstücke” wie Foundations und Mascara könnte ich einen einen “miscellaneous” Post schreiben, was meint ihr?

Schränkt ihr bei Favoriten auf maximal drei pro Kategorie ein oder verwendet ihr so viele verschiedene, dass es sich nicht rentiert von “Favoriten” zu sprechen?

*Zur Ansicht zur Verfügung gestelltes

0 Shares
You May Also Like
Allgemein

Lieblingslidschatten 2012

0 Shares
0
0
0

Na, Heiligabend gut und vollgefressen hinter euch gebracht? 🙂

Instagram und Twitter glühten ja schon derbe seit vormittags mit bombastischen Geschenken – es liegen zwar sicherlich die meisten bei Eltern und Verwandten im Foodcoma, aber ich dachte mir, ich könnte jetzt meine Favoritenreihe für den nichtkomatösen Rest, der vielleicht neue Tablets und Smartphones ausprobieren will, fortsetzen 😉

In meiner Liste sind also all jene Lidschatten, die

  1. ich sehr häufig verwendet habe,
  2. in der Textur zufriedenstellen und
  3. ich auch preislich empfehlen kann

Leider auch mit einigen LE bzw. aufgelassenen Exemplaren, aber vielfach gibt es dafür Ersatz bei anderen Firmen, deshalb habe ich sie belassen.

• 1 MUA Pearl 24 • 2 Catrice Golden Evergreen • 3 essence Blockbuster •
honourably mentioned: Catrice C’mon Chameleon, schön und vielseitig, viel zu oft missachtet (hier ein Bild als einziger Lidschatten)

Der MUA Lidschatten ist soft und sehr pigmentiert, der Schimmer fast metallisch. Was Golden Evergreen in dieser soften Pigmentierung fehlt, macht er in einer einfach perfekten Olivgrüngoldmischung wett. Dass man Blockbuster nicht sieht, soll schon so sein, ist meine “Blende/Highlighterfarbe”, deswegen auch schon so stark verbraucht.

• 1 Revlon Colorstay Adventurous • 2 elf Studio Lidschatten Amethyst •

Hier keine extra Swatches, da es zu beiden Stücken verlinkte Beiträge mit Swatches gibt. Das Revlon Quattro hat für mich und meine Augenfarbe perfekte Farben, mein einziger Kritikpunkt bleibt die verdrehte Größe der Pfännchen – Highlighter bekommt den größten Raum, mattes Braun den kleinsten, wut? Und die Verpackung könnte für den Preis zumindest ähnlich hochwertig und fest wirken wie die des elf Studio Lidschattens Amethyst in Plum mit leicht rötlichem Schimmer.

• 1 alverde Shimmery Taupe (LE) • 2 alverde Glam Mauve (d/c) • 3 alverde Cryptic Green* • 4 alverde Magic Brown (LE) •

Ich bin selbst erstaunt, dass sich hier gleich vier Produkte von alverde finden, wo ich mir selbst oft genug denke, dass das Sortiment besonders für die Augen etwas mau ist. Denke, hier liegt der Hase im Pfeffer: Ich mag besonders die limitierten Farben bzw. die gebackenen Lidschatten von alverde. Shimmery Taupe aus diesem Jahr kann sich auf verschiedenen Bases toll transformieren und Magic Brown ist seit langer Zeit ein Favorit für die Crease. Bei den gebackenen Lidschatten greife ich sehr oft zu Glam Mauve, einfach ein Topprodukt, je nach Lichteinfall bräunlicher oder mit Violettstich, leider aufgelassen, versteh das wer will! Dafür kam dieses Jahr Cryptic Green ins Sortiment, der mir noch besser gefällt als der davor aufgelassene Green Jewel. Prädestiniert für einfache Smokey Eyes!

• 1 Sleek Oh So Special • 2 Sleek Au Nautrel •

Auch hier keine Swatches, da es ja meinen großen Palettenpost gibt (verlinkt). Unglaublich gute Auswahl an täglichen Farben, viele matte Töne, auch für die Brauen. Helle wie dramatische, matte wie schimmernde Augen möglich. Vielleicht meine beiden allerliebsten i-divines. Mal schauen, was sie noch so rausbringen 😉

• 1 Maybelline Color Tattoo Pomegranate Punk • 2 Maybelline Color Tattoo On and On Bronze • 3 Maybelline Color Tattoo Permanent Taupe •

Ich sage dazu nicht mehr viel. Ich mag diese Cremelidschatten einfach sehr gern, endlich die richtige Textur für mich. Diese drei Farben habe ich ua. deswegen am häufigsten verwendet, da sie auch die ersten drei in meiner Sammlung (verlinkt) waren.

So gesehen kann ich stolz sagen, dass ich zwar “neutral” gerne mag, aber ich auf meine Farbtupfer nie verzichte. Habt ihr EINE Lieblingsfarbe bei Lidschatten?

 

Lieblingsblushes wird wohl ein härteres Stück Arbeit. Ansonsten dachte ich mir, für “Einzelstücke” wie Foundations und Mascara könnte ich einen einen “miscellaneous” Post schreiben, was meint ihr?

Schränkt ihr bei Favoriten auf maximal drei pro Kategorie ein oder verwendet ihr so viele verschiedene, dass es sich nicht rentiert von “Favoriten” zu sprechen?

*Zur Ansicht zur Verfügung gestelltes

Sharing is sexy: Twittern           

0 Shares
You May Also Like