Allgemein

Manhattan Volcano Xtra Deluxe Mascara

0 Shares
0
0
0

Nagellack: Isadora Gel Lacquer Pretty Ballerina

Meine Wimpern:

  • Grundsätzlich normal: Weder extrem lang noch extrem dicht
  • Jedoch natürlich leicht geschwungen (yay!)
  • Farbe: Braun, helle Spitzen

Die perfekte Mascara:

  • Verdichtend! Ich bevorzuge voluminöse Wimpern > verlängerte Wimpern, da ich mit meiner Länge recht zufrieden bin.
  • Gerne positiv ‘klumpend’ – nicht flüssig-verklebt.
  • Hält zumindest meinen natürlichen Schwung
  • Kräftig schwarz, bitte ohne Grauschleier
  • Matt und schnell (!) trocknend
  • Hält bevorzugt den ganzen Tag, muss nicht wasserfest sein, aber auf Krümel oder graue Schatten unter den Augen am Ende des Tages kann ich verzichten
  • nicht zu teuer – Wimperntuschen sind Verbrauchsprodukte!

Check out previous Mascara Mondays:

  • Mascara mit intensiv schwarzen Pigmenten
  • Verleiht voluminöse Wimpern ohne Schweregefühl
  • Für intensiv schwarze Wimpern und federleichtes Volumen
  • Augenärztlich getestet
  • Für sensible Augen und Kontaktlinsenträger geeignet

manhattan.de

Diese Mascara gibt es seit einiger Zeit neu im Sortiment von Manhattan – als weitere Edition der originalen Volcano Mascara. Neu: „Light Feel“ – so etwas ist für mich immer angenehm, wer mag schon ein falsches-Wimpern-Gefühl, wenn man gar keine trägt? Es gibt sie nur in Schwarz, wobei braune, blaue usw. Mascaras ohnehin kaum täglich benutzt werden – oder tuscht jemand von euch vornehmlich braun?

Die Tube ist wie die rote Original-Volcano relativ schlank und konisch geformt, dennoch haben 10ml Produkt Platz, eine gute Menge.

Die Formulierung

Manhattan Mascaras traue ich ja kaum über den Weg, es gibt zwar Ausnahmen, aber auch sehr patzige Bestätigungen der Regel. Bei der Volcano Xtra Deluxe Mascara ist auch nicht wirklich trocken, wie ich es mag, aber nicht ganz so feucht, wie ich es erwartet hätte.

Natürlich empfehle ich auch hier wieder – gebetsmühlenartig – die Bürste vor dem Benutzen abzuwischen, da der Abstreifer nicht genug Produkt abnimmt.

Sechs nicht empfehlenswerte Stoffe. Uff. Auch wenn da Silica und Paraffin dabei sind, die meist vernachlassigenswert sind, ist das ziemlich beeindruckend…Plus Palmöl.

AQUA/WATER/EAU, PARAFFIN, CERA ALBA/BEESWAX/CIRE D’ABEILLE, STEARIC ACID, PVP, CETYL ALCOHOL, PROPYLENE GLYCOL, ARGININE, POLYSORBATE 20, COPERNICIA CERIFERA CERA/COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX/ CIRE DE CARNAUBA, SYNTHETIC WAX, PANTHENOL, TALC, CANDELILLA CERA/EUPHORBIA CERIFERA (CANDELILLA) WAX/CIRE DE CANDELILLA, PHENOXYETHANOL, CAPRYLYL GLYCOL, HECTORITE, SIMETHICONE, MICROCRISTALLINA CERA/MICROCRYSTALLINE WAX/CIRE MICROCRYSTALLINE, TOCOPHERYL ACETATE, ACRYLATES/CARBAMATE COPOLYMER, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, COLLAGEN, POLYETHYLENE, HYDROLYZED KERATIN, SODIUM SULFATE, POTASSIUM SORBATE, SILICA, SODIUM BENZOATE [MAY CONTAIN/PEUTCONTENIR/+/-: MICA, IRON OXIDES (CI 77491, CI 77492, CI 77499), TITANIUM DIOXIDE (CI 77891), FERRIC FERROCYANIDE (CI 77510), CARMINE (CI 75470), CHROMIUM HYDROXIDE GREEN (CI 77289), CHROMIUM OXIDE GREENS (CI 77288), ULTRAMARINES (CI 77007)]

Sobald die Tusche vollständig getrocknet ist, hält sie überraschend gut – damit wird auch geworben. Bombenfest hält sie nicht, aber überlebt ein Augenwischen problemlos ohne Krümel usw – was auch nur passiert, weil sie sich wirklich sehr leicht anfühlt, die Wimpern bleiben wirklich flexibel!

Die Bürste

Die Bürste erinnert mich etwas an die damals sehr gehypte Lashes to Kill von Catrice (und ja, ich kann mit Recht behaupten, meine Bilder haben sich seit 2011 verbessert)

Tragebilder

Augenbrauenroutine   

Der erste Auftrag hilft schon sehr die Augen zu öffnen und den Wimpern Schwung zu verleihen, das Ergebnis bleibt für mich noch natürlich, aber an den Wurzeln sieht man schon Verdichtung, auch gute Verlängerung bis in die Spitzen ohne Klümpchen.

DIY Wimpernserum  

Ich muss sagen, das Ergebnis gefällt! Zwar kein Megavavavoomvolumen, aber durchaus schön verlängert und etwas verdichtet. Es gefällt mir gut, dass die Wimpern kaum Fliegenbeinchen aufweisen, auch bei einer dritten Schicht nicht!

Mit Tightlining sieht das alles schon ordentlich getuscht aus.

Meine Bewertung

ua. unter Einbeziehung meiner Wimpern-Ausgangslage + perfekte-Mascara-Wünsche:

Überraschend bruzelnd!

Ich muss zugeben, ich habe kaum etwas so Gutes von dieser Manhattan Mascara erwartet – das Ergebnis kann sich sehen lassen, sie hält auch recht gut.

Gut, die vielen Inhaltsstoffe, sechs nicht empfehlenswert lt. codecheck, vermiesen das Gesamtbild etwas, aber ich bin doch geneigt, die Manhattan Volcano Xtra Deluxe Mascara (was für ein Name!) in meine Routine aufzunehmen. Wie gefällt euch das Ergebnis?

Würde ich sie wieder kaufen? Vielleicht.

  • Größe: überdurchschnittlich groß

  • Material: aus Borsten

  • Form: leicht taillierte, lange Bürste

  • Eine Farbe erhältlich

  • Intensiv Schwarz

  • Satin

  • Typischer Wimperntuschengeruch, kaum wahrnehmbar
  • Entfernung: Einfach, auch ohne ölhaltigen Entferner
  • Incis: hier – enthält sechs nicht empfehlenswerte Stoffe

Nun, habt ihr schon mal einen Liebling bei Manhattan gefunden? Welche Marke hat für euch die besten Tuschen? Welche muss ich unbedingt probieren?

0 Shares
You May Also Like