Allgemein

Preview: essence 3D eyeshadows

0 Shares
0
0
0

Ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr von den neuen Produkten bei essence genauso erschlagen seid wie ich. Essence fuhr wirklich massiv viel Neues auf, und ich hätte schon längst den Überblick verloren, wenn ich nicht selbst alles in der Hand gehabt hätte!

Obwohl besonders die Nude Palette von Catrice zur Zeit wie ein Schleier über allem liegt, möchte ich erst mal ein paar Underdogs ins Licht rücken. Underdogs zu Unrecht sogar!

Die 3D eyeshadows beschreiben sich wie folgt:

Innovativ und einzigartig: Der neue essence duo eyeshadow mit 3D-Optik und 3D-Effekt ist da! Die 3mm hohe Reliefstruktur sorgt für die ultimative 3D-Optik und die ultra-leichte Lidschatten-Textur erzielt aufgetragen ein cooles Finish mit 3D Effekt – von satiniert zu metallisch bis schimmernd. Die herrvorragende Farbabgabe und hohe Deckkraft lässt keine Wünsche offen. Feucht aufgetragen, garantiert der 3D duo eyeshadow ein noch intensiveres Ergebnis. Neun Duo Eyeshadows in zwei perfekt aufeinander abgestimmten Nuancen sorgen für das Highlight der Saison – Augen-Make-up in drei Dimensionen.

Der 3D Optik kann ich voll zustimmen, ich hoffe, man sieht die Erhabenheit der einen Seite gut auf den Bildern. Der 3D Effekt ist natürlich so eine Sache – meiner werten Meinung nach sind es gute, schimmernde Duo Lidschatten. Ich mag es zwar generell lieber, wenn Duos auch wirklich abgetrennt sind, diese Erhabenheit hilft aber, die Farben gut einzeln aufzunehmen: Die Seiten sind jeweils breit genug für einen durchschnittlichen Pinsel.

Insgesamt werden sie in neun Farben erhältlich sein:

Ich habe sie in einem Bild jetzt mal beschriftet, die rot umrandeten Farben sind jene, die auch in der irresistibles! TE erhältlich sind/sein werden – und wie ich vermute, auch jene sechs Farben die auch in der 1m Theke der österreichischen dms Platz finden werden:

Ich habe bei der Produktvorstellung alle Duos geswatcht – in Farbfamilien gruppiert (die erste Gruppe ist meine liebste…ob das an den Namen liegt?! Haha). Meine Swatches sind also ohne Base einfach auf dem Handrücken bei Tageslicht entstanden:

Chocolates ist mMn gleich eines der besten Duos! Die helle Farbe wirkt je nach Lichteinfall leicht mauvig, die dunkle Farbe macht sich trotz Schimmer, der im Pfännchen glitzriger wirkt als auf der Haut, gut zum Schattieren der Lidfalte (habe das inzw. schon probiert) •
Caramel Cream ist ein weiteres wirklich hervorragend pigmentiertes Duo, die helle Farbe wirkt gut im Innenwinkel, der Karamellton lässt sich gut blenden •
• Etwas meh ist Vanilla Latte – es sind für mich einfach Highlighterfarben, dafür jedoch sehr schöne, die helle Seite changiert im Licht leicht rosé! •

• Bei Mermaid Kiss handelt es sich um Türkis/Tealtöne, bei dem die helle Seite besser pigmentiert ist, als die dunkle •
Green Dream dagegen beindruckte mich schwer: Die dunkle Seite swatchte sich cremig – ohne Base, ohne Pinsel, ohne irgendwas! – und die helle Seite hat grünen Schimmer in der hellen Base. Toll! •
• Auch bei Blue Sky verhielt es sich ähnlich – die Farbkraft spricht sicher für sich. So ein starkes Blau ist halt einfach nicht nach meinem Geschmack auf dem Auge •

Smokey Eye vereint zwei Grautöne und ist damit sicherlich namensgebend für Smokey Eyes gut zu gebrauchen, die Pigmentierung ist in Ordnung, für mich sind die Farben nicht “besonders genug” /Lidschattensnob •
Purr-ple vereint ein hell-schimmernde Fliederfarbe mit einem kräftigen Lila mit bläulich-roséfarbenem Schimmer. Fand ich erst nur so lala, aber nach dem Ausprobieren…ui! Für mich eine Überraschung aus der Linie •
• Die letzte Farbe First Love finde ich insgesamt zu hell um nur damit ein Make up zu schminken, der Rosaton ist aber ganz hübsch und sehr zart, krümelte bei mir aber etwas •

Produktdetails: 2,8 g | 6M | 2,79€ (UVP) | Made in Italy | Alle neun Nuancen nur in den breiten Theken | Ab ca. Mitte Februar in allen essence Theken

So, das waren sie nun, die neun neuen Duos bei essence. Ich habe mit einigen Farben bereits Make Ups geschminkt, und ich denke, es wird diese Woche noch mindestens eines folgen. Ich habe zum Auftrag bei einigen auch die KIKO Mixing Solution probiert, es intensiviert durchaus noch!

Meine Empfehlungen: Chocolates (!) und Caramel Cream für Neutrals-; Green Dream und Purr-ple für Farbliebhaber.

Wie findet ihr die Duos? Hättet ihr euch vom Namen was Anderes versprochen? Welche Farben gefallen euch? Preis-Leistungsverhältnis gerechtfertigt?

0 Shares
You May Also Like