Allgemein

Review: Zoeva Eye Primer

0 Shares
0
0
0

Worum geht’s?
Zoeva Eye Primer
Lidschattenbasis

Menge: 5gPreis: 3,80€

Haltbarkeit: 12 Monate

Beschreibung:

Unser Eye Primer bereitet die Augenlider wie eine perfekte Leinwand für das Augen Makeup vor. Ein Must-Have für lebhafte und lang haftende Lidschattenfarben. Die zarte Textur lässt sich fein auftragen, gleicht Schatten optisch aus und bildet somit die perfekte Basis für ein leichtes und einfaches Auftragen und Verblenden von losen und gepressten Lidschatten.

  • Maximiert die Farbintensität der Lidschattenfarbe
  • Pflegt die empfindliche Hautpartie der Augenlider mit Vitamin E
  • Verhindert das Absetzen der Farbe in der Lidfalte
  • Das Augen Makeup bleibt stundenlang farbecht und makellos
  • Parfümfrei

Inhaltsstoffe:

C11-13 Isoparaffin, Talc, Ozokerite, VP/Hexadecene Copolymer, Mica, Ethylene/VA Copolymer,Phenoxy-ethanol, Methylparaben, Butylparaben, Ethylparaben, Isobutylparaben, Propylparaben, Isopropyl Myristate, Glycine Soja (Soybean) Oil, Retinyl Palmitate, Carthamus Tinctorius (Safflower) Seed Oil, Linoleic Acid, Tocopheryl Acetate, Propylene Glycol, Glyceryl Stearate, BHA, [+/- CI 77491, CI 77499, CI 77891, CI 77492, Tin Oxide]

Bewertung der INCIs auf codecheck.info

Wo es sie gibt: Zoeva

Bewertung:

  • Produkt: 4 von 5
  • Verpackung: 3 von 5
  • Qualität: 4 von 5
  • Geruch: 4 von 5
  • Total:  4 von 5
  • Würde ich wieder kaufen: Ja, wenn ich ohnehin bei Zoeva bestellen würde.

Vorteile:

  • Hält das Produktversprechen
  • Deutlich günstiger als vergleichbare Bases
  • Geruchsneutral

Nachteile:

  • In Ö nicht so einfach erhältlich – Versand hierher ziemlich kostenintensiv 
  • Nach einigem Benutzen kommt man nur mehr mit Pinsel in das Minitöpfchen – oder hat alles unterm Fingernagel – der Tiegel wird jetzt aber geändert! ?

Allgemeine Meinung:

Im Februar habe ich mir bekanntlich einige Pinsel bei Zoeva bestellt, und da sich die Versandkosten für mich auch lohnen sollten, auch noch den relativ günstigen Eye Primer.

Als ich die Base zum ersten Mal verwendet habe, dachte ich ja, die Lidschatten creasen mir doch. Das lag aber wohl nur an meinem schlampigen Auftrag der Base. Die nächsten Male schön ordentlich verstrichen und aufgetupft, hielt alles bombenfest, den ganzen Tag. Die Base ist für meine Augenlider nicht zu fettig, aber trocknet auch nicht zu schwerem Kleister auf dem Lid.

Besonders da meine zweite Grundierung, die Manhattan Eyeshadow Base, leichte Schimmerpartikel enthält, benutze ich den Zoeva Primer gerne für matte, farbintensive Looks, die in keinster Weise schimmern sollen.

Im Vergleich zur Manhattan Base ist die von Zoeva im Tiegel deutlich fester und nicht so cremig, lässt sich aber durchaus auch leicht verteilen.

Am Lid selbst wird die im Tiegel gelbliche Paste ziemlich farblos, intensiviert die Farbe der aufgetragenen Lidschatten. Ich habe am Samstag sogar einen Tag samt Stadtbummel und Hüpf-Konzert komplett creasefrei überlebt, und das will schon was heißen!

Damit man einen besseren Eindruck gewinnen kann, noch ein paar Bilder von damals, frisch ausgepackt und jungfräulich:

Die Inhaltsstoffe sind laut codecheck.info ja nicht so berauschend, aber wer die alverde Lidschattenbasis kennt, weiß da ein bisschen Chemie vielleicht zu schätzen. Geht mir jedenfalls so, wenn  ich mal so ehrlich sein darf.

“Swatch” am Auge – mit Pinsel aufgestrichen. Ich persönlich vertupfe das dann immer mit dem Ringfinger, bis man es nicht mehr sieht. Die “Klümpchen” zwischen den Wimpern habe ich übrigens auch selber verschuldet ?

Fazit: Für deutsche Beauties oder Besteller, die ohnehin mehr ordern wollen durchaus eine Überlegung wert, wenn man eine gute, günstige Lidschattenbasis sucht.



Wie findet ihr die Zoeva Base? Welche Basis benutzt ihr? Benutzt ihr überhaupt eine?

0 Shares
You May Also Like
Allgemein

Review: Zoeva Eye Primer

0 Shares
0
0
0


Worum geht’s?
Zoeva Eye PrimerLidschattenbasisMenge: 5gPreis: 3,80€Haltbarkeit: 12 Monate

Beschreibung:

Unser Eye Primer bereitet die Augenlider wie eine perfekte Leinwand für das Augen Makeup vor. Ein Must-Have für lebhafte und lang haftende Lidschattenfarben. Die zarte Textur lässt sich fein auftragen, gleicht Schatten optisch aus und bildet somit die perfekte Basis für ein leichtes und einfaches Auftragen und Verblenden von losen und gepressten Lidschatten.

  • Maximiert die Farbintensität der Lidschattenfarbe
  • Pflegt die empfindliche Hautpartie der Augenlider mit Vitamin E
  • Verhindert das Absetzen der Farbe in der Lidfalte
  • Das Augen Makeup bleibt stundenlang farbecht und makellos
  • Parfümfrei

Inhaltsstoffe:
C11-13 Isoparaffin, Talc, Ozokerite, VP/Hexadecene Copolymer, Mica, Ethylene/VA Copolymer,Phenoxy-ethanol, Methylparaben, Butylparaben, Ethylparaben, Isobutylparaben, Propylparaben, Isopropyl Myristate, Glycine Soja (Soybean) Oil, Retinyl Palmitate, Carthamus Tinctorius (Safflower) Seed Oil, Linoleic Acid, Tocopheryl Acetate, Propylene Glycol, Glyceryl Stearate, BHA, [+/- CI 77491, CI 77499, CI 77891, CI 77492, Tin Oxide] Bewertung der INCIs auf codecheck.info

Wo es sie gibt: Zoeva

Bewertung:

  • Produkt: 4 von 5
  • Verpackung: 3 von 5
  • Qualität: 4 von 5
  • Geruch: 4 von 5
  • Total:  4 von 5
  • Würde ich wieder kaufen: Ja, wenn ich ohnehin bei Zoeva bestellen würde.

Vorteile:

  • Hält das Produktversprechen
  • Deutlich günstiger als vergleichbare Bases
  • Geruchsneutral

Nachteile:

  • In Ö nicht so einfach erhältlich – Versand hierher ziemlich kostenintensiv 
  • Nach einigem Benutzen kommt man nur mehr mit Pinsel in das Minitöpfchen – oder hat alles unterm Fingernagel – der Tiegel wird jetzt aber geändert! 😀

Allgemeine Meinung:

Im Februar habe ich mir bekanntlich einige Pinsel bei Zoeva bestellt, und da sich die Versandkosten für mich auch lohnen sollten, auch noch den relativ günstigen Eye Primer. Als ich die Base zum ersten Mal verwendet habe, dachte ich ja, die Lidschatten creasen mir doch. Das lag aber wohl nur an meinem schlampigen Auftrag der Base. Die nächsten Male schön ordentlich verstrichen und aufgetupft, hielt alles bombenfest, den ganzen Tag. Die Base ist für meine Augenlider nicht zu fettig, aber trocknet auch nicht zu schwerem Kleister auf dem Lid. Besonders da meine zweite Grundierung, die Manhattan Eyeshadow Base, leichte Schimmerpartikel enthält, benutze ich den Zoeva Primer gerne für matte, farbintensive Looks, die in keinster Weise schimmern sollen.
Im Vergleich zur Manhattan Base ist die von Zoeva im Tiegel deutlich fester und nicht so cremig, lässt sich aber durchaus auch leicht verteilen. Am Lid selbst wird die im Tiegel gelbliche Paste ziemlich farblos, intensiviert die Farbe der aufgetragenen Lidschatten. Ich habe am Samstag sogar einen Tag samt Stadtbummel und Hüpf-Konzert komplett creasefrei überlebt, und das will schon was heißen! Damit man einen besseren Eindruck gewinnen kann, noch ein paar Bilder von damals, frisch ausgepackt und jungfräulich:  
Die Inhaltsstoffe sind laut codecheck.info ja nicht so berauschend, aber wer die alverde Lidschattenbasis kennt, weiß da ein bisschen Chemie vielleicht zu schätzen. Geht mir jedenfalls so, wenn  ich mal so ehrlich sein darf. “Swatch” am Auge – mit Pinsel aufgestrichen. Ich persönlich vertupfe das dann immer mit dem Ringfinger, bis man es nicht mehr sieht. Die “Klümpchen” zwischen den Wimpern habe ich übrigens auch selber verschuldet 😉
Fazit: Für deutsche Beauties oder Besteller, die ohnehin mehr ordern wollen durchaus eine Überlegung wert, wenn man eine gute, günstige Lidschattenbasis sucht.



Wie findet ihr die Zoeva Base? Welche Basis benutzt ihr? Benutzt ihr überhaupt eine?

0 Shares
You May Also Like