Allgemein

What’s in my travel make up bag…

0 Shares
0
0
0

Nachdem ich jetzt wieder zuhause bin, und sich London zur Abreise gleich mal mit einem Husten bei mir bedankt hat – jaja, ich wollte ja auch gar nicht gehen tsk – kommt heute mal ein Beitrag der kurz und schmerzlos sein sollte.

Und auch mir persönlich als Hilfestellung für jedwede weitere Reise dienen sollte. Ich find’s immer ganz interessant, was andere so auf Reisen mitschleppen – bzw. was man davon dann wirklich benutzt!

Die Make Up Tasche ist übrigens von Primark und sie eignete sich prima, da hat so viel mehr Platz als man denkt.

In der Sparte Teint habe ich mich auf Bewährtes beschränkt. Was ich schon einmal vorgestellt habe, ist verlinkt:

Alles davon habe ich auch benutzt.

Bei den Augen habe ich mich auf zwei der praktischsten Paletten beschränkt:

Auch hier alles benutzt, natürlich nicht jede Farbe in den Paletten, aber es war sehr praktisch sie dabei zu haben.

Ja auch bei den Lippen gibt’s eine Art Thema…rot!

Bei den Pinseln habe ich mich ebenfalls recht zurückgehalten – rückblickend hätte es wohl auch nur der 217er Pinsel und der Eyeliner Pinsel getan…also habe ich lediglich zu viele Pinsel eingepackt, ich bin doch recht angetan von meiner Auswahl 😀

Wer sich jetzt fragen sollte, wie ich meine Foundation aufgetragen habe: Natürlich mit dem ebelin Ei. Fantastisch auf Reisen, sehr leicht und spendet etwas Feuchtigkeit.

Was muss bei euch mit? Verzichtet ihr auf Reisen mehr auf Make Up als ihr es zu Hause tun würdet? Welche Produkte könnt ihr als “All-in-ones” empfehlen? …und was sagt uns ein “habe nichts vermisst” hinsichtlich der riesigen Sammlung da in der Ecke? 😉

0 Shares
You May Also Like